Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2024
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Sprache und Macht - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 4849 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation Noch nicht entschieden
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.) 13.09.2022 - 27.10.2022 23:59:59

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende 1. Woche 28.10.2022 - 04.11.2022 23:59:59

Anmeldepflicht
Anmeldung zweite Runde (m. Modulprio.) 29.10.2022 - 03.11.2022 23:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich Altbau Bühler-Campus - BC.L.1.31 (Aula Bühler-Campus) Raumplan Guse       30
Gruppe 1-Gruppe:
Prüfungstermine
Semester Termin Prüfer/-in Parallelgruppe Datum Prüfungsform Beginn Anmeldefrist Ende Anmeldefrist Ende Abmeldefrist Infos zu Nachschreibterminen
WiSe 2022/23 01 Guse, Laura 17.02.2023 Kursende 17.02.2023 17.02.2025


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Guse, Laura, Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BLD-VM11 Vertiefungsmodul VM1.1 / 1.3: Seminar Sprache und kulturelle Praxis
BLD-VM2 Vertiefungsmodul II (nicht Lehramt): Sprache und kulturelle Praxis
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für deutsche Sprache und Literatur
Inhalt
Bemerkung

Der DaZ-Schein kann erworben werden.

 

Lerninhalte

Ausgangspunkt des Seminars sind die Überlegungen zum sprachlichen Relativismus: Den Zusammenhang zwischen Sprache, Denken und Wirklichkeit arbeitet u.a. Benjamin L. Whorf (1956) heraus. Seine Ideen und die Rezeption der sogenannten Sapir-Whorf-Hypothese bilden die Grundlagen der theoretischen Auseinandersetzung im Seminar. Laut dieser Hypothese steuert die Erstprache „das Denken und somit alle Aspekte der betreffenden Kultur“. Man könne daher „nur das denken, was das System der Muttersprache vorzeichnet“ (vgl. Lehmann 2022). Unter Bezugnahme auf die Frame-Semantik nach Fillmore und die Metapherntheorie nach Lakoff & Johnson werden wir erarbeiten, inwiefern soziale und politische Debatten strukturiert und gesteuert werden. Die genauen Gegenstände können im Seminar nach den Interessen der Lerngruppen bestimmt werden.

Die Bereitschaft zum Lesen auch englischsprachiger Literatur wird vorausgesetzt.

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2024
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit