Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Systemsprenger*innen? Oder wer sprengt hier eigentlich wen? - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1530 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 50
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(50%_FachSem./50%_Losen) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja - freie Gestaltung
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe)    13.09.2022 - 27.10.2022 23:59:59    -- Anmeldung nur für Studierende in den unten genannten Studiengängen (Hilfe) -- Anmeldung beschränkt auf eine maximale Anzahl pro Studierende und Institut (Hilfe)
Abmeldung bis Ende VL-Zeit    28.10.2022 - 17.02.2023 23:59:59    aktuell
Anmeldung zweite Runde (Einzelvergabe)    29.10.2022 - 03.11.2022 23:59:59    -- Anmeldung nur für Studierende in den unten genannten Studiengängen (Hilfe)
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich Altbau Bühler-Campus - L 067 (Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Graßhoff, Gunther, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Erziehungswissenscha 10
Bachelor B.A. Sozial-/Organisatpäd

Hinweis: Das Kontigent bezeichnet bei einer automatischen Vergabe die max. Anzahl an Plätzen, die Studierende aus diesem Studiengang in dieser Veranstaltung (pro Gruppe) bekommen können.

LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BERZ-M14 Modul 14: Sozial- und Organisationspädagogik
BSOP-Mo12 Modul 12: Soziale Dienstleistungen und ihre AdressatInnen
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Sozial- und Organisationspädagogik
Inhalt
Lerninhalte

"Der Begriff „Systemsprenger“ hat sich in der Kinder- und Jugendhilfe nicht erst seit seiner filmischen Inszenierung und seinen Würden auf der Berlinale 2017 im Fachdiskurs der Kinder- und Jugendhilfe etabliert. Dennoch polarisiert der Begriff erheblich bis hin zu der Fundamentalkritik, dass ganz auf seine Verwendung verzichtet werden sollte.

Systemsprenger adressiert zunächst allgemein junge Menschen, die nur schwer in die institutionelle Systeme der Versorgung zu integrieren sind. Der Begriff wird vor allem im Feld der Erziehungshife verwendet, allerdings auch zunehmend in Schule. Der Begriff selbst ist schon insofern umstritten, da er eine klare Kausalität von Problemursachen impliziert: Junge Menschen sprengen die Angebote und Maßnahmen der Jugendhilfe (vor allem im Kontext von Fremdunterbringungen). Gerade eine sozialpädagogische Sicht auf Kindheit und Jugend ist mit dieser individulaisierenden Problembeschreibung wenig vereinbar. Weiterhin ist im Fachdiskurs aber auch Konsens, dass gerade Systemsprenger jungen Menschen sind, die in besonderer Weise durch das Feld der Kinder- und Jugendhilfe (und auch anderen Versorgungssystemen) produziert sind. Jugendhilfekarrieren könnten man somit auch als ein Defizit der Systeme beschreiben. Schwabe bringt diese Logik treffend auf den Punkt, wenn er den Prozess beschreibt, wie aus jungen Menschen in Schwierigkeiten „besonders Schwierige“ werden. In diesem Seminar wird diese Fachdebatte empirisch und theoretisch eingeführt.“


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit