Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2024
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

3.Teil, Interkulturelle Kurzreihe des IO (Interkulturelle Qualifizierung des International Office) - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Workshop
Veranstaltungsnummer 0118 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen 16 Max. Teilnehmer/-innen 16
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits Pro Workshop 0,5 ECTS; Anerkennung je nach Anzahl besuchter Workshops (auch in unterschiedlichen Semestern) 2-3 ECTS im Profilmodul/Studium Generale/Fundamentale nach Absprache (Studienleistung: Reflexionspapier und aktive Teilnahme) Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell(mit_Anmeldebemerkung) (?)
Hyperlink https://www.uni-hildesheim.de/io/interkulturelle-workshops/ Evaluation Noch nicht entschieden
Sprache deutsch
Anmeldefrist Anmeldung VL-Ende 13.09.2022 - 17.02.2023 23:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 16:30 bis 19:30 s.t. Einzeltermin am 17.01.2023 Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan   findet statt

Interkulturelle Kurzreihe

Thema: Konfliktlösung

Konflikte gehören grundsätzlich zu unserem täglichen Miteinander, denn immer wieder kommt es vor, dass unterschiedliche Bedürfnisse, Meinungen und Interessen aufeinanderprallen. Es gibt kaum Gruppen, in denen es keine Konflikte gibt. Oft will man sie einfach nicht wahrhaben. Dies hat damit zu tun, dass Konflikte meist als störend, bedrohlich, destruktiv und schmerzvoll erlebt werden. Deshalb wollen wir sie wenn möglich vermeiden. Konflikte sind nicht nur Hindernisse sondern sind auch unerlässlich für Veränderungsprozesse, um Kreativität zu fördern und Probleme anzugehen und zu lösen. In diesem Webinar wird es den Teilnehmer*innen ermöglicht, konstruktive undgewaltfreie Kommunikationstechniken zu lernen um in auch extremen Konfliktsituationen handeln zu können. (Inhaltsschwerpunkte: Ursachen undEskalationsstufen erkennen, Grundkenntnisse GFK)

Die Interkulturelle Kurzreihe des IO ist offen für Mitarbeiter*innen und Studierende der Stiftung UniversitätHildesheim

  16
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Hilfskraft Go for IQ,  verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
0STUDFUND Studium Fundamentale
_NOLP Kein Modul zugeordnet - es können keine Leistungspunkte erworben werden
Zuordnung zu Einrichtungen
International Office
Inhalt
Bemerkung

Thema: Konfliktlösung/ Konfliktmanagement

WICHTIG: Die interkulturelle Reihe ist offen für Studierenden, Doktoranden und Mitarbeitern*innen der SUH. IMPORTANT: The Workshops are open to students, PhD students and employees of the SUH.

Deutsch: In dieser Reihe werden in jeweils 3 Stunden verschiedene interkulturellen Themen behandelt. English: In this workshop series, various intercultural topics are covered in 3 hours each.

Themen und Termine:

  • Teil 1: Racism in everyday-life (14.12.22, 16:30-19:30 Uhr, online in BBB mit Lina Chihabi) 
  • Teil 2: Konfliktlösung (17.01.23, 16:30-19:30 Uhr, online in BBB mit Lina Chihabi) 
  • Teil 3: Interkulturelle Geschäftsethik (22.03.23, 16:30-19:30 Uhr, online in BBB mit Lina Chihabi)

ECTS: Pro Workshop 0,5 ECTS; Anerkennung je nach Anzahl besuchter Workshops (auch in unterschiedlichen Semestern) 2-3 ECTS im Profilmodul/Studium Generale/Fundamentale nach Absprache

Anmerkung: Dieser Workshop kann für das ZIKK (Zertifikats für interkulturelle Kommunikation und Kompetenz) angerechnet werden. Dieses können Studierende der Universität Hildesheim als Nachweis ihrer interkulturellen Qualifizierung ausgestellt bekommen.

 

Lerninhalte

Thema: Konfliktlösung/ Konfliktmanagement

Zielgruppe

(Deutsch):Die interkulturelle Reihe ist offen für Studierenden, Doktoranden und Mitarbeitern*innen der SUH.

(English): The Workshops are open to students, PhD students and employees of the SUH.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2024
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit