Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Projektsemester: Blind Spots in der Nachbarschaft (Reportage als Prinzip) - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Projekt Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2019 Kurztext
Semester SoSe 2022 SWS 8
Erwartete Teilnehmer/-innen 14 Max. Teilnehmer/-innen 14
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Ausschließlich Bachelor-Studierende
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja - Präsenzbogen
Anwesenheitspflicht Ja (mind. 80%) (?)
Anmeldefrist Sperrfrist - manuell erstellte Teilnehmerlisten 01.01.2022 - 01.01.2022

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 19:00 bis 23:00 Einzeltermin am 16.06.2022 Audimax/Mensa - Audimax Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
-. 10:00 bis 18:00 Blockveranst. + Sa und So 09.07.2022 bis 10.07.2022  Pavillon 2 (Samelson-Campus) - P2a Spl (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 08:00 bis 23:00 Einzeltermin am 15.07.2022 Audimax/Mensa - Audimax Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
-. 10:00 bis 18:00 Blockveranst. + Sa und So 16.07.2022 bis 17.07.2022  Pavillon 2 (Samelson-Campus) - P2a Spl (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 10:00 bis 18:00 wöchentlich Pavillon 2 (Samelson-Campus) - P2a Spl (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 10:00 bis 18:00 wöchentlich Pavillon 2 (Samelson-Campus) - P2a Spl (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 10:00 bis 18:00 wöchentlich Pavillon 2 (Samelson-Campus) - P2a Spl (Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Adamczewski, Ute verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
KUW-PROJ Interdisziplinäres Projektmodul
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Medien, Theater und Populäre Kultur
Inhalt
Voraussetzungen

Studienleisteung: Kurzfilm

Prüfungsleistung: Reflexion

Lerninhalte

Blind Spots in der Nachbarschaft (Reportage als Prinzip)

Die Stadt, in der wir leben, ist durchzogen von Blind Spots, d.h. von Ecken oder ganzen Stadtteilen, die wir nicht kennen. Entweder, weil wir nie dort gewesen sind, oder sie nie bewusst wahrgenommen haben. In diesem Seminar stellen die Studierenden in Teams (ggf. auch in Einzelarbeit) Reportagen zu ihren Blind Spots in Hildesheim her.

Ein Prinzip der Reportage ist, sich ein unmittelbares Bild von Geschehnissen oder Situationen zu machen. Reportagen lassen sich nur vor Ort realisieren, ihr Modus ist die Hinwendung. Für die Filmemacher*innen bedeutet Reportage, mit den Personen und Gegebenheiten direkt zu interagieren. Ihre Anwesenheit kann im Film explizit spürbar oder sogar sichtbar werden.

Mit Filmreportage sind meistens journalistische Formate gemeint, die ein Segment des Mediums Fernsehen sind. Im Seminar befassen wir uns nur bedingt mit dieser standardisierten Form. Wir gehen vor allem den Verfahrensweisen der Reportage nach, die auch in Dokumentarfilmen verwendet werden und dort eine Bandbreite von formalen Interpretationen erfahren.

Im Seminar setzen wir uns mit reportagetypischen Produktionsweisen auseinander d.h. die Studierenden werden im Rahmen ihrer Vorhaben ein situatives Filmen kennenlernen. Außerdem liegt ein Fokus auf den verschiedenen Möglichkeiten des Interviews – monologisch oder dialogisch; handlungsbegleitend oder freigestellt, sowie des Kommentars – im On oder im Off, als Voice-Over oder als Textinsert.

Die Reportage kommt häufig zum Einsatz, um Naturkatstrophen und andere weltweite Krisen abzubilden. Bei der Auswahl der Blind Spots soll es gerade nicht um außergewöhnliche Ereignisse gehen, sondern um alltägliche und bisher übersehene. Das Ereignis findet eher im Vorgang des Entdeckens statt und und beim Experimentieren mit filmischen Mitteln.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2022 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit