Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

PROJEKTSEMESTER: THE GAP IS OUR STAGE: Figuren des Zwischen - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Projekt Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2013 Kurztext
Semester SoSe 2022 SWS 8
Erwartete Teilnehmer/-innen 25 Max. Teilnehmer/-innen 35
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Ausschließlich Bachelor-Studierende
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Losen) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja - E-Learningbogen
Sprache deutsch
Anmeldefrist Sperrfrist - manuell erstellte Teilnehmerlisten 01.01.2022 - 01.01.2022

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 10:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 07.06.2022 Exkursionswoche Hs 27 / Ackerpferdestall - Hs 27/103 (großer Seminarraum) Raumplan Trachsel      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 10:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 08.06.2022 Exkursionswoche Hs 27 / Ackerpferdestall - Hs 27/103 (großer Seminarraum) Raumplan Trachsel      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 10:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 09.06.2022 Exkursionswoche Hs 27 / Ackerpferdestall - Hs 27/103 (großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 10:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 10.06.2022 Exkursionswoche Hs 27 / Ackerpferdestall - Hs 27/103 (großer Seminarraum) Raumplan Wieczorek      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
-. 08:00 bis 18:00 Blockveranst. + Sa und So 09.07.2022 bis 10.07.2022  Hs 27 / Ackerpferdestall - Hs 27/103 (großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
-. 08:00 bis 18:00 Blockveranst. + Sa und So 16.07.2022 bis 17.07.2022  Hs 27 / Ackerpferdestall - Hs 27/103 (großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 10:00 bis 18:00 c.t. wöchentlich Hs 27 / Ackerpferdestall - Hs 27/103 (großer Seminarraum) Raumplan Trachsel      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 10:00 bis 18:00 c.t. wöchentlich Hs 27 / Ackerpferdestall - Hs 27/103 (großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 10:00 bis 18:00 c.t. wöchentlich Hs 27 / Ackerpferdestall - Hs 27/103 (großer Seminarraum) Raumplan Wieczorek      
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktpersonen (durchführend) Zuständigkeit
Trachsel, Ekaterina Sophia, Dr. verantwortlich und durchführend
Wieczorek, Anna, Dr. verantwortlich und durchführend
Weitere Person Zuständigkeit
Kerk, Julia verantwortlich, nicht durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
KUW-PROJ Interdisziplinäres Projektmodul
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Medien, Theater und Populäre Kultur
Inhalt
Bemerkung

Für die Teilnahme an dem Projektteil THE GAP IS OUR STAGE: Figuren des Zwischen sind keine besonderen Voraussetzungen nötig. Es ist von Vorteil, wenn ein Interesse am Trainieren und Ausprobieren in einer Großgruppe besteht.

Projekt-Teil-Hauptverantwortliche sind Anna Wieczorek und Katja Trachsel.

Die Projektteile THE GAP IS OUR STAGE: Szenografie der Lücke und THE GAP IS OUR STAGE: Figuren des Zwischen arbeiten eng zusammen.

Lerninhalte

Der "Pausenclown", das "Nummerngirl", das "Maskottchen" und die "Cheerleader" treten in Lücken, Pausen und an Übergängen auf – sie sind Figuren des Zwischen und "the gap is their stage". Ob die kurzen Pausen zwischen den Spielzeiten im Sport, die Grenze zwischen Zuschauertribüne und Arena, Ring oder Bühne: Diese Figuren bewegen sich in Randzonen und Rändern. Grenzen und Ordnungen zeigen sich oft erst dann, wenn sie vom Auftritt einer Figur markiert werden: Während Drag-King und Drag-Queen die Grenzen der Inszenierung von Geschlecht herausfordern, fordert der Harlekin oder Hanswurst die Grenze zwischen Bühne und Publikum heraus und bringt gesellschaftliche Normen und Gesetze ins Wanken. Für THE GAP IS OUR STAGE planen wir eine gemeinsame, große Show, in der ein "Übergang" den nächsten jagt: Wir fragen uns, was passiert, wenn wir die "Figuren des Zwischen" ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken. Wie lässt sich eine Revue von Zwischenacts choreografieren? Gemeinsam suchen wir – in Historien und Gegenwart – nach diesen Figuren und widmen uns u.a. Formaten wie dem Divertissment (Ballett), dem Intermezzo (Oper) und den Lazzi (Commedia dell'arte). Die Dramaturgie unserer Show orientiert sich an Prinzipien und Strategien aus Revue, Sideshow, Zirkus, Varieté, Grand Guignol und Vaudeville etc. Tänzerische Einlagen und Gruppen-Choreos werden wir als Großgruppe von Beginn des Semesters an trainieren. Hierzu laden wir Expert:innen ein und stellen uns u.a. der Herausforderung, "Cheerleading-Choreos" einzustudieren. Neben diesen Gruppen-Aktionen werden aber auch in Klein-Gruppen oder einzeln erarbeitete "Figuren des Zwischen" für die Show erprobt. Die Szenografie – Kostüm, Bühne, Requisite etc. – ist dabei essentieller Bestandteil unseres Arbeitsprozesses: Denn einer der Projektteile wird sich explizit dem Ausstatten der „Lücke“ widmen. Was können Räume des Zwischen sein? Welche Materialien eignen sich für eine Szenografie des Zwischen? Wie treten "Figuren des Zwischen" in Erscheinung und in welcher Umgebung können sie auftreten? Wir werden Anproben, Bauproben usw. vereinbaren und Klein-Gruppen arbeiten auf diese Weise in enger Zusammenarbeit gemeinsam an den "Figuren des Zwischen" und ihrer Ausstattung.

Wer sich explizit für den Aspekt der Szenografie (und weniger für das Selbst-Auftreten) interessiert, meldet sich für den Projektteil THE GAP IS OUR STAGE: Szenografie der Lücke an.
Wer stärker an der Arbeit an Figuren und ihren Aktionen, Auftritten, den Choreografien und der Dramaturgie unserer gemeinsamen Show interessiert ist, melde sich an für den Projektteil THE GAP IS OUR STAGE: Figuren des Zwischen.
Für alle an den beiden Projekten beteiligten ist es möglich, an den Gruppen-Choreografien etc. teilzunehmen und das gemeinsame Semester-begleitende Training zu absolvieren. Die Projektteile arbeiten eng zusammen.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2022 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit