Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Projektsemester: The Photographic Gap - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Projekt Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1891 Kurztext
Semester SoSe 2022 SWS 8
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 14
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Noch nicht entschieden
Sprache deutsch
Anmeldefrist Sperrfrist - manuell erstellte Teilnehmerlisten 01.01.2022 - 01.01.2022

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
-. 08:00 bis 18:00 Blockveranst. + Sa und So 09.07.2022 bis 10.07.2022  Moltkestraße - Moltkestr. Kunst Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
-. 08:00 bis 18:00 Blockveranst. + Sa und So 16.07.2022 bis 17.07.2022  Moltkestraße - Moltkestr. Kunst Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 10:00 bis 18:00 wöchentlich Moltkestraße - Moltkestr. Kunst Raumplan Scheid ,
Müller ,
Thun
     
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 10:00 bis 18:00 wöchentlich Moltkestraße - Moltkestr. Kunst Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 10:00 bis 14:00 wöchentlich Moltkestraße - Moltkestr. Kunst Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktpersonen (durchführend) Zuständigkeit
Scheid, Torsten, Dr. verantwortlich und durchführend
Müller, Christin verantwortlich und durchführend
Thun, Sophie verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
KUW-PROJ Interdisziplinäres Projektmodul
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Bildende Kunst und Kunstwiss.
Inhalt
Literatur

Bool, Shannon: Bombshell. Wien: Verlag für Moderne Kunst, 2019

Lebart, Luce; Robert, Marie: Une histoire mondiale des femmes photographes. Paris: TEXTUEL 2020 

Steidl, Katharina: Am Rande der Fotografie: Eine Medialitätsgeschichte des Fotogramms im 19. Jahrhundert. Berlin: De Gruyter 2018

Thun, Sophie: Secession. Berlin: Revolver 2020

christinmueller.com

www.sophiethun.com

Bemerkung

Projektleitung: Christin Müller, Sophie Thun, Dr. Torsten ScheidDas Projekt wird von der Künstlerin Sophie Thun und der Kuratorin Christin Müller gemeinsam mit Torsten Scheid durchgeführt. Es findet in Kooperation mit dem Kunstverein und im Horizont der Ausstellung „Sophie Thun – Selbstauslöser“ (AT) statt. Eine öffentliche Präsentation der entstandenen künstlerischen Ergebnisse im Kunstverein Via113 ist geplant.

Lerninhalte

Eine markante Trennlinie in der Fotografiegeschichte verläuft zwischen der (hegemonialen) Kamerafotografie und den (eher mariginalisierten) kameralosen Techniken, zwischen produktiven und reproduktiven Traditionen. In der Theoriegeschichte der Fotografie wiederum stehen Theorien, die auf das einzigartige Wesen des Mediums, das Noéma (Barthes), auf Berührung (Didi-Hubermann), auf den Index (Peirce) rekurrieren, solchen gegenüber, die konkrete Bilder als Botschaften und Konstrukte mit je unterschiedlicher kontextueller, sozialer, politischer Bedeutung (Burgin, Sekula) in den Blick nehmen. Das Projekt setzt theoretisch und künstlerisch-praktisch an dieser Unterscheidung an und arbeitet gleichsam über die entstandene Lücke hinweg. Auch die Arbeiten der im Projektzeitraum im Kunstverein Hildesheim gezeigten Künstlerin Sophie Thun verbinden das Paradigma der Berührung mit visuellen emanzipatorischen Dekonstruktionen und beziehen dabei sowohl abbildende als auch fotogrammatisch-abstrakte Verfahren in die Bildgestaltung ein. Wie andere Künstler*innen und Theoretiker*innen interpretiert Thun die kameralose Fotografie derzeit – aus feministischer Perspektive - neu.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2022 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit