Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Projektsemester: „How to draw a horse?“ oder: Contemporary Palominos - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Projekt Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1890 Kurztext
Semester SoSe 2022 SWS 8
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Max. Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr / Zielgruppe Ausschließlich Bachelor-Studierende
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja - E-Learningbogen
Sprache deutsch
Anwesenheitspflicht Ja (mind. 80%) (?)
Anmeldefrist Sperrfrist - manuell erstellte Teilnehmerlisten 01.01.2022 - 01.01.2022

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 11:00 bis 16:00 s.t. wöchentlich 20.04.2022 bis 20.07.2022  Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/At (interner Raum, Hohes Haus - Atelier) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 11:00 bis 16:00 s.t. wöchentlich 21.04.2022 bis 21.07.2022  Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/At (interner Raum, Hohes Haus - Atelier) Raumplan Schönfelder ,
Stehr ,
von Haebler
     
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 11:00 bis 16:00 s.t. wöchentlich 22.04.2022 bis 22.07.2022  Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/At (interner Raum, Hohes Haus - Atelier) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
-. 08:00 bis 18:00 Blockveranst. + Sa und So 09.07.2022 bis 10.07.2022  Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/At (interner Raum, Hohes Haus - Atelier) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
-. 08:00 bis 18:00 Blockveranst. + Sa und So 16.07.2022 bis 17.07.2022  Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/At (interner Raum, Hohes Haus - Atelier) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktpersonen (durchführend) Zuständigkeit
Schönfelder, Jan verantwortlich und durchführend
Stehr, Sara verantwortlich und durchführend
von Haebler, Carlotta verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Kreatives Schreiben
Bachelor B.A. Kulturwissensch./äP.
Bachelor B.A. Szenische Künste
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
KUW-PROJ Interdisziplinäres Projektmodul
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Bildende Kunst und Kunstwiss.
Inhalt
Lerninhalte

Wie sieht das Bild eines Pferdes im Sprung aus? …. vor der Erfindung der Fotografie. Die Fähigkeit der Künstler*innen im Zeichnen von Pferden war historisch zeitweise wichtiger als das „Zeichnenkönnen“ von Menschen; insbesondere „Stills“ von Bewegungen waren eine Herausforderung zwischen Sehen und Imagination.

Die Domäne Marienburg liegt eingebettet zwischen zwei Reiterhöfen, malerisch werden im Sommer die Pferde an die Innerste geführt zum Bad. Wir wollen in dem Projekt ganz praktisch vor Ort den Gegenstand „Pferd“ als Basis zur Zeichenübung nutzen, aber auch intensiv über die Prozesse der Imagination, der Vorbilder und der künstlerischen Umsetzung reflektieren.

Kunst, Literatur und populäre Kultur bieten eine Fülle an Anknüpfungsmöglichkeiten. Wir werden uns u. a. mit Schlachtengemälden und der Hofreitschule, englischen Vollblütern, „Cowboy- und Indianerpferden“, Idyllen und Symbolen, aber auch mit den Arbeiten von Rosa Bonheur, Berlinde de Bruyckere und Joseph Beuys, Eadward Muybridge, William Kentridge, Pablo Picasso und Franz Marc beschäftigen und so individuelle Ansätze zur bildnerischen und schriftlichen Auseinandersetzung suchen. , Daraus ergeben sich neben tierethischen auch Fragen nach zeitgenössischen Darstellungsformen - das Pferd als Co-Autor und Individuum beispielsweise oder als kulturstiftendes und -gestaltetes Tier. Als Ergebnis streben wir eine Publikation und eine Ausstellung an.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2022 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit