Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Historisches Lernen im Sachunterricht - Einzelansicht

  • Funktionen (Veranstaltung):
  • Funktionen (Teilnehmer/-in):
  • Zur Zeit keine Anmeldung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 0628 Kurztext
Semester WiSe 2021/22 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus i.d.R. jedes 2. Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.)    07.09.2021 - 28.10.2021 23:59:59   
Abmeldung bis Ende 1. Woche    30.10.2021 - 05.11.2021 23:59:59   
Anmeldung zweite Runde (m. Gruppenprio.)    30.10.2021 - 04.11.2021 23:59:59   
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan Furtner  

Die Veranstaltung findet digital-asynchron statt. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Learnweb.

 
Gruppe 1-Gruppe:
Zur Zeit keine Anmeldung möglich


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Furtner, Matthias, Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor BeglFa Sachunterricht
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
SU-VM17_47 Vertiefungsmodul 1 / 4, TM 7: Historisches und raumbezogenes Lernen im Sachunterricht
SU-VM49 Nebenfach Sachunterricht: Außerschulisches Projekt
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für GS-Didaktik u. Sachunterr.
Inhalt
Literatur

Kahlert, J. u.a. (2015) (Hrsg.): Handbuch Didaktik des Sachunterrichts. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt, 2., aktualisierte und erweiterte Auflage.
Reeken, D. von (2004): Historisches Lernen im Sachunterricht. Eine Einführung mit Tipps für den Unterricht. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 2., erweiterte und aktualisierte Auflage.

Bemerkung

Vertiefungsmodul (WPF)
In der Regel ist keine Prüfungsleitung im Rahmen des Seminars vorgesehen.
Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten. Bitte halten Sie sich die Termine für die Teilnahme frei!

 

Lerninhalte

Die Entwicklung eines reflektierten Geschichtsbewusstseins ist als das zentrale Ziel einer historischen Bildung im Sachunterricht zu sehen.
Im Bildungsmittelpunkt steht die Auseinandersetzung mit historischen Fragen, Problemen und Gegenständen des kindlichen Interesses.
Dabei stellt sich der Sachunterricht dem Anspruch, das Kind bei einer aufmerksamen, kognitiven Verarbeitung und Einordnung historischer Sachverhalte und deren Deutung zu unterstützen.
Diesem Anspruch folgend werden in der Veranstaltung neben der Auseinandersetzung mit didaktischen Bezügen historischer Bildung auch Sachverhalte mit lebensweltlichem Bezug
vor dem Hintergrund einer historischen Perspektive aufgesucht und gefunden.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit