Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Projektband (Pädagogik) - "Kinderkultur(en), Kindermedien und Diversity" / (Teil 1) - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 0571 Kurztext
Semester WiSe 2021/22 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 18 Max. Teilnehmer/-innen 18
Rhythmus i.d.R. jedes 2. Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (separat pro Parallelgruppe - online)
Sprache deutsch
Anmeldefrist Anmeldung 1Woche früher (m. Modulprio.)    07.09.2021 - 21.10.2021 23:59:59    aktuell
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich 04.11.2021 bis 10.02.2022  Forum - N 010 (Seminarraum) Raumplan Georgi      
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Georgi, Viola B., Professorin Dr. verantwortlich und durchführend
Weitere Person Zuständigkeit
Hilfskraft Koordinierungsstelle,  nicht durchführend, nicht verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor ESW zuk. Master
Master Lehramt an Grundschulen (viersemestrig) Bildungswissenschaften
Master Lehramt an Haupt- und Realschulen mit dem Schwerpunkt Hauptschule (viersemestrig) Bildungswissenschaften
Master Lehramt an Haupt- und Realschulen mit dem Schwerpunkt Realschule (viersemestrig) Bildungswissenschaften

Hinweis: Die Angaben zu den Semestern sind nur Empfehlungen, keine Anmeldebeschränkungen.

LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
LGHR-02TM1 Projektband TM 1: Forschendes Lernen in den Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften
Zuordnung zu Einrichtungen
Abt. Angewandte Erziehungswiss.
Inhalt
Literatur

Krüger, H.-H. (2006). Forschungsmethoden in der Kindheitsforschung. Diskurs Kindheits- und Jugendforschung 1, S. 91-115.

Tillmann, A., Fleischer, S. & Hugger, K.-U. (Hrsg.). (2014). Handbuch Kinder und Medien. Wiesbaden: Springer VS.

Lerninhalte

Kindheit unterliegt einem stetigen sozialen und kulturellen Wandel. Heute verändert sie sich im Zeichen von Globalisierung, Diversität und Digitalisierung. Kindermedien sind zugleich Gegenstand als auch Triebkräfte des mit diesen Veränderungen einhergehenden soziokulturellen Wandels. Zu Kindermedien gehören u.a. Spiele, Bücher, Filme, Zeitschriften und neue Medien. Der Konsum von Medien ist für Kinder und Jugendliche ein wichtiger Teil der Ausbildung von Identität und der Demonstration von Zugehörigkeit. Auch in Schule und Unterricht spielen Kindermedien eine Rolle.


Das Projektbandseminar zielt auf die empirische Exploration der aktuellen Kindermedienwelten sowie auch auf das Medienhandeln von Kindern. Einerseits soll es darum gehen, exemplarisch zusammenzutragen und zu systematisieren, was für Kinder gegenwärtig produziert und angeboten wird (vom Kinderbuch bis hin zum Computerspiel), andererseits soll es auch um die Frage gehen, wie Kinder von diesen Angeboten und Produkten adressiert werden, wie sie sich diese aneignen und in ihre Lebenswelten integrieren. Hier sollen die Studierenden – im Sinne des Forschens mit Kindern – kleine qualitative Studien zur Rezeption ausgewählter Kindermedien durchführen.


Der Fokus soll aber zunächst auf der Untersuchung der von Kindern genutzten Medien im Hinblick auf die Frage liegen, inwiefern diese die gesellschaftliche Diversität abbilden. Dabei werden unterschiedliche Diversitätsaspekte analytisch in den Blick genommen: Gender, kulturelle, soziale und religiöse Herkunft, Mehrsprachigkeit, Behinderung und sexuelle Vielfalt. Wir fragen zum Beispiel, wie Genderstereotype in Kindermedien reproduziert werden.
Teil 2 des Projektbandes wird im Rahmen der Sommerakademie#kinderbuch stattfinden. Diese gibt Studierenden aus unterschiedlichen Fächern die Möglichkeit einer intensiven fächerübergreifenden Beschäftigung mit Kinder- und Jugendliteratur sowie den dazugehörigen Medien. Um einen Einblick in die unterschiedlichen wissenschaftlichen Auseinandersetzungen mit den Medien der Kinder- und Jugendliteratur in den einzelnen Disziplinen zu bekommen, finden einführende Vorlesungen sowie intensive Workshops in fächerdurchmischten Studierendengruppen statt. Neben einer Schreibwerkstatt bereichern eingeladene Autor*innen, Illustrator*innen und Künstler*innen die Herbstakademie. Zudem regt die gezeigte Ausstellung „Diversität in Kinderbüchern“ zu einer diversitätssensiblen Wahrnehmung und Reflexion dieser (Bildungs-)Medien an.


Achtung: Teil 2 des Projektbandes ist als Block angelegt und findet im Rahmen der Sommerakademie 2022 (vermutlich die Exkursionswoche) jeweils ganztägig auf der Domäne Marienburg statt. Die Angebote beginnen jeden Tag um 9:00 Uhr und enden um 17.00 Uhr.

Achtung: es finden an diesen Tagen – wegen Lesungen – auch Abendveranstaltungen bis 19.00 Uhr statt (optional).
Die vollständige Teilnahme an dieser Woche ist verpflichtend für das Projektband.

 

 

 

Zielgruppe

Studierende des M. Ed.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit