Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2021
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Projekt SoSe 2021: Freiraum Freibad? - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Projekt Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 91815 Kurztext
Semester WiSe 2020/21 SWS 8
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Max. Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr / Zielgruppe Ausschließlich Bachelor-Studierende
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Losen) (?)
Hyperlink   Evaluation
Sprache deutsch
Anmeldefrist Anmeldung Projekte FB2 (m. Modulprio.) 18.12.2020 - 12.01.2021 23:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
iCalendar Export Mi.  bis  wöchentlich          
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktpersonen (durchführend) Zuständigkeit
McGovern, Fiona, Professorin Dr. verantwortlich und durchführend
Brünger, Nora verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
KUW-PROJ Interdisziplinäres Projektmodul
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Bildende Kunst und Kunstwiss.
Inhalt
Lerninhalte

In diesem Projekt widmen wir uns dem Versprechen des Freibads als einem Raum für alle.

Es steht damit in direktem Zusammenhang mit dem Jahresthema des Kunstvereins Hildesheim, das sich mit Freiräumen in der Stadt sowie mit der eigenen Verortung und den Bedingungen des Zeigens, Vermittelns und Rezipierens von Kunst auseinander setzt. Wo kann in der Stadt, im öffentlichen und digitalen Raum Kunst stattfinden, gezeigt und rezipiert werden?

Ausgangspunkt des Projekts "Freiraum Freibad?" bilden Recherchen zur Badekultur in Hildesheim und der Region, mit besonderem Fokus auf das Freibad JoWiese am Hohnsensee. Dazu zählen Feldforschungen vor Ort, Besuche im Hildesheimer Stadtarchiv und den hiesigen Museen ebenso wie ein Durchforsten der aktuellen Berichterstattung über Freibadkultur in der Presse. Wir setzen uns mit künstlerischen Arbeiten auseinander, die sich dem Thema Badekultur befassen und untersuchen architektonische sowie kulturpolitische (Um-)Nutzungen von Freibädern im Verlauf der jüngeren Geschichte. Fragen der Zugänglichkeit von Bädern spielen hierbei ebenso eine Rolle wie die gerade bei der JoWiese programmatische Vermischung von Bade- und Eventkultur. Und was hat es mit der heute nahezu untrennbaren Verknüpfung von Freibad und Pommes eigentlich auf sich?

Die im Zuge des Projekts erarbeiteten Beiträge könnten aus künstlerischen Arbeiten und Aktionen im Freibad bestehen, wie beispielsweise eine Unterwassersoundarbeit oder Lecture-Performance, aber auch dokumentarische Fotografien, Archivmaterial, neu entworfene Bade-Accessoires oder einen speziell für diesen Kontext zubereiteten Imbiss umfassen.

Das Projekt wird geleitet von Fiona McGovern und Nora Brünger (künstlerische Leitung, Kunstverein Hildesheim).

www.kunstverein-hildesheim.de

https://jo-wiese.de

 

Das Projekt wird nach Möglichkeit in Präsenz stattfinden, aber auch auf die gegebenen Umstände reagieren.

Es sind weder Schwimmkenntnisse erforderlich noch werden Sitzungen notwendigerweise in Badekleidung abgehalten.

 

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2020/21 , Aktuelles Semester: SoSe 2021
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit