Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
+++ Studienbescheinigungen finden Sie unter: https://plus.uni-hildesheim.de +++
Startseite    Anmelden     

(Im-)Materialität und Medialität in der Kindheit - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 0409 Kurztext
Semester SoSe 2021 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(50%_FachSem./50%_Losen) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe) 09.03.2021 - 08.04.2021 23:59:59

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende VL-Zeit 10.04.2021 - 16.07.2021

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 14:00 bis 16:00 c.t. wöchentlich Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan Bulander      
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Bulander, Yvonne, Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master M.A. Erziehungswissensch.
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MEW-M22 Modul 2, TM 2: Exemplarische Vertiefung
MEW-M5a Modul 5a: Pädagogik der Kindheit Vertiefung I (Wahlpflicht je nach Schwerpunkt)
Zuordnung zu Einrichtungen
Abt. Allgemeine Erziehungswiss.
Inhalt
Literatur

Wird zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.

Bemerkung

Das Seminar findet online statt.

Die zugelassenen Teilnehmer*innen werden zu Beginn der Vorlesungszeit über die Organisation des Seminars informiert.

Lerninhalte

Kinder wachsen in einer mediatisierten Lebenswelt auf, sie erfahren und nutzen digitale Medien in familiären Situationen und institutionellen Settings. Mediale Räume besitzen eine Eigenlogik, auf die Kinder wiederum mit ihrer Eigenlogik eingehen. Dies bestimmt das plurale Verhältnis von Kindern und Medien. Insbesondere digitale Medien eröffnen weitere Register der Nutzung und ermöglichen neue performative Praktiken und Ästhetiken. Damit gewinnt das Verhältnis von Medial-Virtuellem und kindlichen Nutzungsformen an Bedeutung. Im Seminar gehen wir den Fragen nach:

 

Wie verhalten sich immaterielle und materielle Möglichkeitsräume zu Erfahrungswelten von Kindern?

Wie positionieren sich diese Möglichkeitsräume und materiellen Erfahrungswelten im Bildungsgeschehen von Kindern?

Welche Möglichkeiten bietet die Erweiterung der erfahrenen Gegenstandswelt für Bildungsprozesse in der Kindheit?


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit