Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Geoökologische Landschaftsanalyse und Landschaftsforschung (ENTFÄLLT) - Einzelansicht

  • Funktionen (Veranstaltung):
  • Funktionen (Teilnehmer/-in):
  • Zur Zeit keine Anmeldung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 3467 Kurztext
Semester WiSe 2020/21 SWS 3
Erwartete Teilnehmer/-innen 10 Max. Teilnehmer/-innen 15
Rhythmus i.d.R. jedes 2. Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits 5 Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - Papier)
Sprache deutsch
Anwesenheitspflicht Ja (mind. 80%) (?)
Anmeldefrist Anmeldung (Einzelvergabe)    08.09.2020 - 22.10.2020 23:59:59   
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 14:00 bis 16:00 c.t. 14-täglich von 26.10.2020  Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 08:30 bis 10:00 s.t. wöchentlich 28.10.2020 bis 09.12.2020  Gebäude H (Hauptcampus) - Hörsaal H2 Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:
Zur Zeit keine Anmeldung möglich


Zugeordnete Personen
Kontaktpersonen (durchführend) Zuständigkeit
Kirchner, André, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
Herrmann, Nico, Dr. durchführend, nicht verantwortlich
Sauerwein, Martin, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master M.Sc. Umw.,Naturs.,Nachh.
Master M.Sc.U.,N.,Nachhaltigkeit
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MUN-M4-21 Modul 4-2 Vertiefung, TM 1: Veranstaltungen zur Angewandten Ökologie, Renaturierungsökologie, Naturschutzbiologie
MUN-M4-11 M 4-1 (PO 2014) / Vertiefungsmodul Hist. Umweltanalyse (M.Sc. UWW-HIST-UMW) (PO 2012), TM 1: Veranstaltungen zur Anthropologie/Archäozoologie oder Geoarchäologie/Landschaftsforschung (PO 2014) / Bio- und Geoarchäologie (PO 2011)
MUN-M6Ökol M 6, Bereich Ökologie
UNA-6-4-1 Modul 6-4.1: Geoökologische Grundlagen
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Geographie
Inhalt
Lerninhalte

Im Rahmen der Veranstaltung werden in Kleingruppen ausgewählte Themen der Landschafts­forschung im Raum Hildesheim projektbezogen bearbeitet. Ziele der forschungsorientierten Veranstaltung sind i) das Erlernen von Strategien zur Einarbeitung in neue Themenfelder, ii) das Sammeln praktischer Arbeitserfahrungen und iii) das Kennenlernen geoökologischer
Modellierungsverfahren.

Je nach Projekt, umfasst die Veranstaltung u.a. Recherchetätigkeiten und Quellenarbeit, geomorphologisch-bodenkundliche Kartierungen, Methoden der Fernerkundung und GIS-Analysen oder Flächenbewertung unter naturschutzfachlichen Gesichtspunkten.

Nach einer thematischen Einführung in die Themenkomplexe durch die Dozenten erfolgt die Bearbeitung der Projekte weitestgehend selbstständig. Bei regelmäßigen digitalen Konsultationen
berichten die Teilnehmer*innen über Fortschritte und Probleme in den jeweiligen Projekten. Komplettiert wird die Veranstaltung durch das Kennenlernen geoökologischer Modellierungsansätze (Systemtheorie und Anwendungen). Den Abschluss des Seminars bildet eine digitale Projektvorstellung.

Mögliche Themenfelder des Seminars umfassen u.a.

  • Auswirkung historischer Waldnutzung (z.B. Köhlerei, Wölbackerfluren, hist. Wegenetze) im Gebiet der „Braunen Heide“ 
  • Lage- und Strukturanalysen der Beusterburg im Hildesheimer Wald
  • Kartierung und Bewertung von Waldschäden in der Region Hildesheim
  • Bewertung historischer Steinbrüche in der Region Hildesheim
  • Wasserhaushaltsmodellierung in einem Kleineinzugsgebiet

 

 


 

Zielgruppe

Angesprochen sind Masterstudierende der Verteifungsrichtungen Angewandter Naturschutz und Mensch und Umwelt in historischer Perspekive.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit