Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Szenographie-Übung Master - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2072 Kurztext
Semester SoSe 2020 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 16
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Master-Studierende (für Bachelor-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Keine Anmeldefrist
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 11:00 bis 13:00 s.t. Einzeltermin am 22.06.2020 Externes Gebäude - -- (keine Raumbuchung / externer Raum) Raumplan   findet statt    
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 11:00 bis 14:00 s.t. Einzeltermin am 10.07.2020 Externes Gebäude - -- (keine Raumbuchung / externer Raum) Raumplan   findet statt    
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Trümper, Ariane verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MTHE-SB233 Mastermodul 3 Prakt. u. Techn. d. Insz., TM 3: Übung
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Medien, Theater und Populäre Kultur
Inhalt
Bemerkung

Studienleistung: Entwicklung eines eigenen szenografischen Projektes
Kein Modulabschluss möglich!

Die Übung findet ohne Präsenz statt und erfolgt also digital vermittelt.

Es wir Online eine Gemeinsames Kick-Off am Montag 22.06 11-13h & gemeinsame Abschluss/Präsentationen am Freitag 10.07 11-14h geben. Dazwischen gibt es noch 3 individuel fest zu setzende Kleingruppentreffen online und auch individuell verhandelbare mögliche Termine für Einzelgespräche.

Lerninhalte

Szenografie ist das Inszenieren von Räumen und der Erfahrung des Zuschauers in diesen. Im akademischen Kontext wird der Begriff Performance Design oft äquivalent zur Szenografie verwendet. Es geht weniger um das kreieren einer komplett erfundenen Welt oder um das kreieren einer Spielfläche für Schauspieler, sondern es geht um das erfahrbar und sichtbar machen von oft bereits existierenden Räumen und der sozialen, politischen oder auch physikalischen Strukturen durch welche diese entstehen.
Anlässlich der aktuellen Krise, werden wir uns in dieser praktischen Übung mit der Szenografie der zur Zeit dominanten Interaktionsräume beschäftigen. Was sind diese performativen Räume? Wie funktionieren sie und wir können sie Spannung und Dissonanz erzeugen? Aus welchen Elementen bestehen sie und wie können diese inszeniert werden?
Ziel dieses Kurses ist es nach einer gemeinsamen einführenden Diskussion eine eigene szenografische Inszenierung oder Idee zu erforschen und diese online zu teilen.

Die Übung wird angeleitet von der Medienkünstlerin und Szenographin Ariane Trümper

Die Übung wird ohne Präsenz geplant und erfolgt also digital vermittelt.

 

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit