Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Recht und Macht - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1534 Kurztext
Semester SoSe 2020 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 25
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(50%_FachSem./50%_Losen) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - freie Gestaltung)
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe) 10.03.2020 - 08.04.2020 23:59:59

Anmeldepflicht
Anmeldung zweite Runde II (Einzelvergabe) 09.04.2020 16:00:00 - 22.04.2020 12:00:00

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende 2. Woche 09.04.2020 16:00:00 - 02.05.2020

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 08:00 bis 10:00 c.t. wöchentlich von 14.04.2020  Altbau Bühler-Campus - L 073 (Seminarraum Sozialpädagogik) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Willekens, Harry, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Sozial-/Organisatpäd
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BSOP-M132 Modul 13, TM: Vertiefungsgebiet freier Wahl
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Sozial- und Organisationspädagogik
Inhalt
Lerninhalte

Recht ist Macht, es ist ein Mittel der systematischen Ausübung staatlicher Gewalt. Recht setzt Macht voraus, denn es ist Macht erforderlich um das Recht gegen entgegenlaufenden Interessen und Wertvorstellungen durchzusetzen. Recht generiert auch Macht, denn eine nicht an Regeln gebundene, willkürlich ausgeübte Macht ist viel weniger stabil als Macht, die in eine Rechtsordnung gegossen ist. Recht schränkt die Macht aber auch ein, unterwerft sie an Bedingungen, und so wird das Recht für die Einzelnen, insbesondere für die Unmächtigen, gleichzeitig zum Schutz gegen die Macht. Wegen der Notwendigkeit dieses Seminar online durchzuführen und anlässlich der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklung wird das Seminar in Zusammenarbeit mit anderen juristischen Seminaren durchgeführt; es wird sich überwiegend mit der Frage der Interaktion von Recht, Staat und gesellschaftlichen Strukturen im Rahmen der sogenannten Coronakrise beschäftigen.     


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit