Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Das Aufwachsen junger Menschen in Pflegefamilien - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1537 Kurztext
Semester SoSe 2020 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(50%_FachSem./50%_Losen) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe) 10.03.2020 - 08.04.2020 23:59:59

Anmeldepflicht
Anmeldung zweite Runde II (Einzelvergabe) 09.04.2020 16:00:00 - 22.04.2020 12:00:00

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende 2. Woche 09.04.2020 16:00:00 - 02.05.2020

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich von 14.04.2020  Altbau Bühler-Campus - L 067 (Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Ehlke, Carolin , Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Erziehungswissenscha 10
Bachelor B.A. Sozial-/Organisatpäd

Hinweis: Das Kontigent bezeichnet bei einer automatischen Vergabe die max. Anzahl an Plätzen, die Studierende aus diesem Studiengang in dieser Veranstaltung (pro Gruppe) bekommen können.

LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BERZ-M14 Modul 14: Sozial- und Organisationspädagogik
BSOP-Mo12 Modul 12: Soziale Dienstleistungen und ihre AdressatInnen
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Sozial- und Organisationspädagogik
Inhalt
Lerninhalte

Historisch gesehen wuchsen junge Menschen schon immer nicht ausschließlich bei den eigenen Eltern auf. Die Gründe für eine sogenannte Fremdunterbringung bei Verwandten oder anderen Familien lagen dabei zumeist im Tod der eigenen Eltern oder auch in Armut und Not der Familien. Ähnliche Gründe für eine Unterbringung in einer Pflegefamilie sind auch gegenwärtig vorzufinden, auch wenn sich die Gründe, Motive und die gesellschaftlichen Funktionen eines solchen Lebens außerhalb des Elternhauses diversifiziert haben.
Vollzeitpflege (oder Pflegekinderhilfe) stellt in Deutschland im Rahmen der Hilfen zur Erziehung neben der sogenannten ‚Heimerziehung‘ die zweite Form einer stationären Fremdunterbringung von Kindern und Jugendlichen außerhalb des Elternhauses dar.
Im Rahmen des Seminars soll diese Form der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe, welche lange Zeit im Schatten von ‚Heimunterbringungen‘ stand, differenziert betrachtet werden. Dabei soll folgenden Fragen nachgegangen werden:
• Welche Formen des Aufwachsens in Pflegefamilien gibt es?
• Wie ist das Leben in Pflegefamilien rechtlich gerahmt?
• Wer sind Akteure innerhalb der Vollzeitpflege und welchen Herausforderungen begegnen sie während des Pflegeverhältnisses?
• Was bedeutet es, eine Pflegefamilie zu sein?
• Wie gestalten sich das Aufwachsen von jungen Menschen in besonderen Lebenslagen (mit Behinderung, mit Migrationshintergrund etc.)?
• Was bedeutet Leaving Care aus Pflegefamilien?


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit