Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2024
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Seit wann bringt das Christkind am Heiligen Abend Geschenke? Ein Ausflug in die Geschichte der christlichen Festtage und deren Brauchtum - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung
Veranstaltungsnummer 1102 Kurztext
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 50 Max. Teilnehmer/-innen 50
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Nein
Sprache deutsch
Anwesenheitspflicht Ja (max. 2 Fehltermine) (?)
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 10:00 bis 12:00 wöchentlich 21.10.2019 bis 03.02.2020  Forum - HC.N.0.06 (Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Müller, Mario, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Evangelische Theologie
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BLEV-BM13 Basismodul 1, TM 3: Kirche und Staat - Einführung in die Kirchengeschichte
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Ev. Theologie
Inhalt
Literatur

Eckhard Bieger: Das Kirchenjahr zum Nachschlagen. Entstehung - Bedeutung - Brauchtum, 3. Aufl., Kevelaer 1995. 

Herbert Vinçon: Die Feste des Christentums. Woher sie kommen - wie sie gefeiert werden, Gütersloh 1997.

Manfred Becker-Huberti: Lexikon der Bräuche und Feste. 3000 Stichwörter mit Infos, Tipps und Hintergründen, 2. Aufl., Freiburg im Breisgau 2001. 

Sabine Falter: Kirchenfeste rund um Weihnachten. Stationen von Erntedank bis Aschermittwoch, Mühlheim an der Ruhr 2010.

Karl-Heinrich Bieritz und Christian Albrecht: Das Kirchenjahr. Feste, Gedenk- und Feiertage in Geschichte und Gegenwart, 9. Aufl., München 2014.

 

Lerninhalte

Die Vorlesung ist inhaltlich geteilt: Zum einen gibt sie einen Überblick zum Festkalender abendländischer christlicher Kirchen vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Angefangen beim wohl ältesten Festtag, dem Sonntag als „Tag des Herrn“, wird die Entstehung und Entwicklung weiterer Festtage zum Leben Jesu und der Gottesmutter Maria, zu Aposteln und anderen Heiligen vorgestellt. Die Untersuchung ausgewählter Festtage wie Weihnachten, Ostern, Pfingsten u. a. m. widmet sich sowohl der liturgischen Ausgestaltung der Festtage als auch den mit diesen Festtagen verbundenen Bräuchen. Besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird der Neubewertung altkirchlicher Festtage während des konfessionellen Zeitalters durch Reformatoren wie Martin Luther und Johannes Calvin aufgrund der nachhaltigen Wirkung bis in die Gegenwart hinein.

Zum anderen wird die Veranstaltung ergänzt durch eine Ringvorlesung zum Thema: „Religion, Kindheit und Jugend: Organisationale Herausforderungen von Kirche“, die sowohl vom Institut für Evangelische Theologie als auch vom Institut für Sozial- und Organisationspädagogik veranstaltet wird. Die insgesamt sechs Veranstaltungen der Ringvorlesungen am 5.11., 19.11., 3.12., 17.12., 7.1. und 21.1. (jeweils ab 18:30 Uhr) finden aber nicht in den Räumen der Universität statt, sondern in der Seminarkirche des Priesterseminars Hildesheim (Brühl 16, 31134 Hildesheim). Bitte beachten Sie, dass diese Termine nicht am Montag stattfinden, sondern dienstags. Für den Erwerb von Credits in der Vorlesung ist der Besuch der Ringverlesung verpflichtend, dafür entfallen die regulären Veranstaltungstermine am 4.11., 18.11., 2.12., 16.12., 6.1. und 20.1.

 

Zielgruppe

EvT_01/3: Einführung in die Kirchengeschichte


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20 , Aktuelles Semester: SoSe 2024
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit