Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Ringvorlesung Bildung und soziale Differenz - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung
Veranstaltungsnummer 0505 Kurztext
Semester WiSe 2019/20 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus i.d.R. jedes 2. Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Keine Anmeldefrist
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 16:00 bis 18:00 c.t. wöchentlich 24.10.2019 bis 06.02.2020  Audimax/Mensa - Audimax Raumplan Hoffarth      
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Hoffarth, Britta, Professorin Dr. verantwortlich und durchführend
Weitere Person Zuständigkeit
Lindner-Müller, Carola, Dr., Dipl.-Psych. nicht durchführend, nicht verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor ESW 3 -

Hinweis: Die Angaben zu den Semestern sind nur Empfehlungen, keine Anmeldebeschränkungen.

LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BLPÄ-AM21 Aufbaumodul 2, TM: Bildung und soziale Differenz (V)
Zuordnung zu Einrichtungen
Abt. Angewandte Erziehungswiss.
Inhalt
Bemerkung

Bitte beachten Sie: Für das Ablegen der Studienleistung wird der erfolgreiche Abschluss des Basismoduls 1 / Teilmodul 1 (Pädagogik) vorausgesetzt.

Lerninhalte

Die Ringvorlesung „Bildung und Differenz“ ist ein in den lehramtsbezogenen Bachelorstudiengängen obligatorisches Angebot zur Auseinandersetzung mit Fragen von Heterogenität und Differenz im Bildungssystem. In interdisziplinärer Perspektive stellt die Ringvorlesung theoretische Modelle und empirische Forschungen zur Problematik von Inklusions- und Exklusionsprozessen sowie zur sozialen und kulturellen Konstruktion von Alterität und Fremdheit vor. Konkretisiert wird die Auseinandersetzung mit Heterogenität hinsichtlich der Differenzlinien Geschlecht, Migration und Behinderung, deren Relevanz für die Gestaltung pädagogischer Prozesse aufgezeigt wird. Darüber hinaus erörtert die Ringvorlesung pädagogische Konzepte zum Umgang mit Differenz an Schulen.

Zielgruppe

Studierende des Polyvalenten Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengangs mit Lehramtsoption (BA und BSc)


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit