Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Digitale Lebenswelten - Chancen und Risiken für Bürger, Staat und Gesellschaft - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Vortrag
Veranstaltungsnummer Kurztext
Semester WiSe 2019/20 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits
Hyperlink   Evaluation Nein
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 18:00 bis 20:00 c.t. wöchentlich Altbau Bühler-Campus - L 131 (Aula Bühler-Campus) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktpersonen (durchführend) Zuständigkeit
Griesbaum, Joachim, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
Kreß, Beatrix, Professorin Dr. verantwortlich und durchführend
Zuordnung zu Einrichtungen
Universität Hildesheim
Inst. für Informationswissenschaft und Sprachtechnologie
Inhalt
Bemerkung

Saison 2019/2020: (Des)Informieren? Informationsverhalten zwischen externer Beeinflussung, individueller Aufwandsvermeidung und gelebter Informationskompetenz (WiSe 2019/2020)

19. November 2019
Die Bewertung von Quellen bei der Suche nach Gesundheitsinformation im Web  
Dr. Yvonne Kammerer, Leibniz-Institut für Wissensmedien Tübingen

03. Dezember 2019
Bot or not? Faktizitätsbewertungen im Zeitalter von Bots und Online-Identitäten
Dr. Netaya Lotze, Universität Münster

17. Dezember 2019
Kritisches Denken: Konzepte und Anwendungen
Dr. Andreas Blessing, Kritisches Denken Podcast

14. Januar 2020
Mit Facebook, Instagram & Co. gut informiert? Zum Nachrichtenverhalten der Onliner
Prof. Dr. Birgit Stark, Universität Mainz 

28. Januar 2020
Informationskompetenz, Digitale Kompetenz: Bedarfe, Vermittlung und die Folgen
Podiumsdiskussion u.a. mit Elke Montanari, Jürgen Menthe, Christina Lentz

Uhrzeit: jeweils 18.15 Uhr

Raum: L131 (Aula, Bühler Campus)

Lerninhalte

28.10.2014 Podiumsdiskussion: „Digitale Welten, digitale Politik: Gibt es sie überhaupt?“

11.11.2014 Klemm: Selbstinszenierung im Netz

25.11.2014 Beatrix Kreß (Universität Hildesheim): Politainment à la russe: Digitale Selbstdarstellungen in der russischen Politik
 
9.12.2014 Martin Fuchs (Hamburger Wahlbeobachter): Bundespolitik und Social Media

6.1.2015 N.N.: Informationstechnologie und E-Learning auch für Entwicklungsländer

20.01.2015 Nicola Döring (Technische Universität Ilmenau): Psychologische Folgen der Internetnutzung

3.2.2015 Carola Richter (Freie Universität Berlin): Transformation von Journalismus durch neue Medien

Zielgruppe

In den Vorträgen werden Entwicklungen des Internets und dessen Schnittpunkte mit der Alltagswelt für die Bürgerinnen und Bürger mitsamt ihren Chancen, Gefahren und Herausforderungen thematisiert. Die Veranstaltung ist offen für alle Interessenten, insbesonderer auch für die  Hildesheimer Öffentlichkeit.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit