Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Weitere Formen der Barrierefreien Kommunikation für Hörgeschädigte: Inklusives Theater - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 4615 Kurztext
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus i.d.R. jedes 2. Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits 5 Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Anmeldefrist Anmeldung (Einzelvergabe) 10.09.2019 - 17.10.2019 23:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 14:15 bis 15:45 wöchentlich Altbau Bühler-Campus - L 074 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 18:00 Einzeltermin am 02.11.2019 Altbau Bühler-Campus - L 074 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 18:00 Einzeltermin am 16.11.2019 Altbau Bühler-Campus - L 074 (Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:
Prüfungstermine
Semester Termin Prüfer/-in Parallelgruppe Datum Prüfungsform Beginn Anmeldefrist Ende Anmeldefrist Ende Abmeldefrist Infos zu Nachschreibterminen
WiSe 2019/20 01 27.01.2020 VERBINDLICH 27.01.2020 VERBINDLICH


Zugeordnete Personen
Kontaktpersonen (durchführend) Zuständigkeit
Döring, Jeffrey verantwortlich und durchführend
Mälzer, Nathalie, Professorin Dr. phil. verantwortlich und durchführend
Schulz, Saskia verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master M.A. Barrierefreie Komm.
Master M.A. Med.text u.-übers.
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MuM-81a Modul 8, TM 1: Audiodeskription und Untertitelung für Hörgeschädigte
0ERA-3LP Veranstaltungen mit 3 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
MuM-101 Modul 10, TM: Interdisziplinäres Projekt
9MBK-BKHö BK9, TM: Weitere Formen der Barrierefreien Kommunikation für Menschen mit Hörbehinderung (S)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation
Inhalt
Lerninhalte

Das Seminar bietet die Möglichkeit, an dem seit 2015 bestehenden Projekt "Inklusives Theater" teilzunehmen. Ziel dieses Projektseminars ist die künsterlische Konzeption von Übertiteln für ein Theaterstück, das sich gleichermaßen an Hörende, Schwerhörige und Gehörlose richtet. Das Seminar kooperiert zu diesem Zweck mit dem Theaterhaus Hildesheim. Ziel der Kooperation ist die Erarbeitung einer inklusiven Inszenierung von Georg Büchners "Woyzeck": unter Verwendung von deutscher Lautsprache, Deutscher Gebärdensprache und Übertiteln.  

NEU: DIE PREMIERE FINDET AM 30. NOVEMBER STATT.

Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist die Bereitschaft, an allen zur Umsetzung des Projekts notwendigen Proben teilzunehmen und verantwortungsvoll mit dem Theater und der Regisseurin zu kooperieren.

Zu Beginn des Semesters wird das Konzept "Inklusives Theater" vorgestellt und ein reflektierender Rückblick auf die vergangenen Kooperationen mit dem Theaterhaus Hildesheim und dem Jungen Thater Hannover gegeben. Darauf folgt eine kurze theoretische und praktische Einführung ins Übertiteln (für Hörende und Gehörlose). Die Konzeption und Umsetzung der Theaterübertitel für das Stück "Woyzeck" wird in Abstimmung mit der Regisseurin vorgenommen. Entsprechend findet ein Teil des Seminars am Theaterhaus Hildesheim statt. 

Es ist möglich, sich die Teilnahme am Projekt in Form als Praktikum (Modul 11) anerkennen zu lassen. Die Veranstaltung eignet sich auch für die Durchführung einer empirischen Studie im Rahmen einer Masterarbeit (nach Absprache mit den Dozent*innen). Für genauere Informationen und Abstimmungen melden Sie sich bitte gleich zu Beginn des Semesters bei der Projektleiterin Nathalie Mälzer.

Seminartermine: 30.10., 6.11., 27.11. (mittwochs von 14-16 s.t.) sowie am 2.11. und 16.11. ganztags (samstags von 10-18 s.t.) - nach Abstimmung wird es voraussichtlich im Januar einen Nachbesprechungstermin an einem Mittwoch von 14-16 geben.

Aufführungstermine: 
Samstag, 30.11., 20 Uhr
Sonntag, 01.12., 19 Uhr
Montag, 02.12., 19 Uhr (und eine zusätzliche Aufführung, Zeit noch nicht festgelegt)
Dienstag, 03.12., 19 Uhr


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit