Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

UNDERDOXS - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar mit Praxisanteilen Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2092 Kurztext
Semester SoSe 2019 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Max. Teilnehmer/-innen 25
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation
Sprache deutsch
Anwesenheitspflicht Ja (mind. 80%) (?)
Keine Anmeldefrist
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 14:00 bis 18:00 c.t. wöchentlich 11.04.2019 bis 11.07.2019  Externes Gebäude - -- (keine Raumbuchung / externer Raum) Raumplan         20
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 17:00 bis 21:00 Einzeltermin am 11.07.2019 Audimax/Mensa - Audimax Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Treut, Monika, Dr. verantwortlich und durchführend
Weitere Person Zuständigkeit
Künemund, Jan , M.A. nicht durchführend, nicht verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Szenische Künste
Master M.A.Insz.d.Künste u.d.Me.
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MED-MP11 Medienpraxis I, TM 1: Seminar Erzählverfahren audiovisueller Verfahren
MED-MP12 Medienpraxis I, TM 2: Übung Recherche und Stoffentwicklung
MED-MP13 Medienpraxis I, TM 3: Übung Szenisches Schreiben
MMED-SB231 Mastermodul 3 Prakt. u. Techn. d. Insz., TM 1: Videokultur
MMED-SB232 Mastermodul 3 Prakt. u. Techn. d. Insz., TM 2: Audiokultur
MMED-SB323 Mastermodul 2 Verm. massenmed. Praxis, TM 3: Übung Medienauftritte
MMED-SB233 Mastermodul 3 Prakt. u. Techn. d. Insz., TM 3: Übung Medieninszenierungsübung
MED-MP21 Medienpraxis II, TM 1: Seminar Dramaturgie
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Medien, Theater und Populäre Kultur
Inhalt
Literatur

Michael Rabiger: Directing the Documentary, Focal Press, Burlington, 6. erweiterte Auflage 2014.

Filmmaker magazine, da besonders die Erfahrungsberichte junger Filmemacher*innen (https://filmmakermagazine.com/).

 

Bemerkung

Die Veranstaltung findet in der Außenstelle der Universität in Hannover statt (FILMSTUDIO):
Expo-Gelände Hannover, Lissabonner Allee 1

Studienleistung; regelmäßige Teilnahme und Umsetzung der Aufgabe "Portrait".

Prüfungsleistung: Gestaltung eines Kurzfilm-Porträts (10 min) mit schriftlicher Reflexion.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Anerkennung der Studienleistung und die Vereinbarung einer Prüfungsleistung ist die regelmäßige Teilnahme am Seminar.

Lerninhalte

Zum dokumentarischen Filmen gehört zunächst das Suchen und Kennenlernen von geeigneten Protagonist*innen und die gegenseitige Vertrauensbildung.  Im Prozess der Annäherung schärfen sich die Sinne für die visuelle Umsetzung, die Orte, die alltäglichen Vorkommnisse, die Konflikte und Freuden. Kandidaten für die kurzen Dokumentarfilme sind z.B. Hartz 4-Empfänger; Obdachlose; Flüchtlinge; Aussteiger aller Art; Rotlichtarbeiter/innen; Rentner*innen kurz: Menschen, die irgendwie aus
dem System gefallen sind. Dabei ist die Empathie der Filmemachenden wichtig.
Die einzelnen Portraits sollen ca. 10 Minuten lang sein und als Endprodukt sind zwei abendfüllende Kompilationsfilme denkbar: zwei x ca. 90 Minuten. Oder - je nach dem - ein abendfüllender Kompilationsfilm und zusätzlich mehrere Kurzfilme.

 

Zielgruppe

Diese Lehrveranstaltung richtet sich an Studierende der Studiengänge Szenische Künste (BA) und Inszenierung der Künste und der Medien (MA).


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz