Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2019
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Praktische Einführung in den Videoessay - zwei Dokumentarfilme im Vergleich - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2038 Kurztext
Semester SoSe 2019 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 15 Max. Teilnehmer/-innen 15
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr / Zielgruppe Master-Studierende (für Bachelor-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation
Sprache deutsch
Anwesenheitspflicht Ja (mind. 80%) (?)
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 11:00 bis 20:00 c.t. Einzeltermin am 03.05.2019 Hs 46 / Weißes Haus - Hs 46/006 (Seminarraum - bisher Hs 46/001) Raumplan         15
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 11:00 bis 20:00 c.t. Einzeltermin am 24.05.2019 Hs 46 / Weißes Haus - Hs 46/006 (Seminarraum - bisher Hs 46/001) Raumplan         15
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 11:00 bis 20:00 c.t. Einzeltermin am 24.05.2019 Hs 51 / Altes Pächterhaus - Hs 51/22 (Schnittraum) Raumplan         15
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 12:00 bis 20:00 c.t. Einzeltermin am 21.06.2019 Gebäude G (Hauptcampus) - G 309 (Kleiner Seminarraum) Raumplan         15
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 11:00 bis 20:00 c.t. Einzeltermin am 05.07.2019 Hs 46 / Weißes Haus - Hs 46/006 (Seminarraum - bisher Hs 46/001) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 11:00 bis 20:00 c.t. Einzeltermin am 05.07.2019 Hs 51 / Altes Pächterhaus - Hs 51/22 (Schnittraum) Raumplan         15
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Pethke, Stefan verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master M.A.Insz.d.Künste u.d.Me.
Master M.A. Kulturverm.(Doppel.)
Master M.A. Kulturvermittlung
Master M.A. Lit. Schr. & Lektor.
Master M.A. Phil.u.Künste interk
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MMED-S321a Mastermodul 2 Verm. massenmed. Praxis, TM 1 (PO 2012): Medienauftritte
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Medien, Theater und Populäre Kultur
Inhalt
Literatur

 

Einführend: http://www.cargo-film.de/festival/weltpremierenkritik/

Weiteres Material zur Lektüre und Sichtung wir noch bekannt gegeben.

 

 

Bemerkung

Die durchgehende Teilnahme an den Sitzungen ist Voraussetzung für die Studienleistung.

Studienleistung: nach Abspache mit dem Seminarleiter.

In dieser Veranstaltung ist keine Prüfungsleistung möglich.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Umgang mit Schnittprogramm sind ausdrücklich erwünscht.

Studierende ohne entsprechende Kenntnisse besuchen am besten parallel die Übung von Niklas Kammermeier zu Video- und Audioschnitt.

Lerninhalte

Beim filmanalytischen Videoessay bleibt die Auseinandersetzung mit Bewegtbildern im eigenen Medium und findet sowohl analytisch wie auch filmisch zu einer eigenen Form. Nach einer allgemeinen Einführung in das Format werden die Workshop-Teilnehmer selbst essayistische Filmanalysen erarbeiten (Kenntnisse im Umgang mit Schnittprogrammen sind erwünscht, aber keine Voraussetzung).

Den Ausgangspunkt für die videoessayistische Arbeit bildet die Analyse von zwei deutschen Filmen zur aktuellen sozio-politischen Befindlichkeit im Lande: MEUTHEN'S PARTY und LORD OF THE TOYS. Beide Porträts - das eines baden-würtembergischen AfD-Politikers und das eines Dresdener YouTubers - eignen sich vortrefflich für Untersuchungen darüber, welche Lösungen die jeweiligen FilmemacherInnen mit ihren konkreten Kamera-, Ton- und Montageentscheidungen für die zentrale Frage beim beobachtenden Dokumentarfilm finden: Was ist der richtige Standpunkt?

Zielgruppe

MA-Studierende des FB 2.

Der Kurs ist für fortgeschrittene BA-Studierende (ab 5. FS) geöffnet, sofern freie Plätze verfügbar sind.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2019 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz