Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Werkstatt Sound - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Workshop
Veranstaltungsnummer 2095 Kurztext
Semester SoSe 2019 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits
Hyperlink   Evaluation Nein
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 14:00 bis 16:00 c.t. Einzeltermin am 15.04.2019 Hs 2a / Theater - Hs 2A/004 (Domäne Theater) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 14:00 bis 16:00 c.t. Einzeltermin am 06.05.2019 Hs 2a / Theater - Hs 2A/004 (Domäne Theater) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 14:00 bis 16:00 c.t. Einzeltermin am 27.05.2019 Hs 2a / Theater - Hs 2A/004 (Domäne Theater) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 16:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 31.05.2019 Hs 2a / Theater - Hs 2A/004 (Domäne Theater) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Voß, Oliver, Dr. verantwortlich und durchführend
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Medien, Theater und Populäre Kultur
Inhalt
Bemerkung

Die Werkstatt soll allen Beteiligten Spaß machen. Eine Scheinmöglichkeit gibt es nicht.

Lerninhalte

Was wir tun hängt ganz von den Wünschen der Teilnehmenden ab.

In der Werkstatt Sound werden z.B. Fragen von Studierenden zu Sound innerhalb ihrer Projekte und praktischen Arbeiten beantwortet. Es können aber auch projektunabhängige Fragen zu Soundgestaltung usw. gestellt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, selber Sound-Hardware zu basteln.

Von Infos zu Mikrofonen, guten Aufnahmesituationen und -räumen bis zum richtigen Einsatz von Effekten und guter Mischung der Klänge und Stimmen, kann alles Gegenstand der unregelmäßig stattfindenen Sitzungen sein. Es muss aber nicht nur um die Nutzung bestehender Hardware und Software gehen. Möglich ist auch das gemeinsame Basteln benötigter Hardware oder Software. Analoge Filter sind schnell zusammengestellt und nicht jede eigene Software benötigt umfangreiche Programmierkenntnisse.

Möglich sind Themen aus folgenden Gebieten: Radiofeature, Soundwalk, Klanginstallation, Hörbuch, Hörspiel, Filmsound, Gamesound, Akustische Kunst, Klangkunst, Klangforschung, Audiowalk, Radio, Podcast, etc.

Die jeweiligen Inhalte resultieren aus Euren Anfragen und Wünschen zum Umfeld Sound. Deshalb schreibt mir an oliver.voss@uni-hildesheim.de Themenwünsche oder konkrete Anfragen zu Euren Projekten.

Die Teilnehmer*innen-Zahl ist auf 10 beschränkt. Entsprechend den wechselnden Schwerpunkten, können dies aber immer wieder andere sein.

Beim ersten Treffen am 15.04. wird es darum gehen, herauszufinden, was Ihr jeweils tun wollt und um erste Fragen zur Soundgestaltung. Auch die weitere Terminplanung können wir dann absprechen.

Die weiteren Treffen können auch an anderen Tagen als Montags sein.

Angedacht sind z.B. Treffen zu:

  • Radio-Feature Audiodocs
  • Fieldrecording (Aufnahmen für eigene Soundwalks oder Klangarchive)
  • Kenne Deine Werkzeuge (Vorstellung einiger Mikrofone und Aufnahmegeräte der Uni)
Zielgruppe

Die Werkstatt Sound ist offen für alle Interessierten.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz