Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

"Augenblick mal! 2019" - (Das Sprechen über...) Zeitgenössisches Theater für Junges Publikum (Übung) - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2004 Kurztext
Semester SoSe 2019 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 16
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 16:00 bis 20:00 Einzeltermin am 25.04.2019 Hs 27 / Pferdestall - Hs 27/103 (großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
-. 10:00 bis 22:00 Blockveranst. + Sa und So 07.05.2019 bis 12.05.2019  Externes Gebäude - -- (keine Raumbuchung / externer Raum) Raumplan    

ALLE TERMINE UND ZEITEN BEIM SEMINAR ZU FINDEN - SEMINAR UND ÜBUNG KÖNNEN NUR ZUSAMMEN BELEGT WERDEN!!!

 
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Kallenbach, Laura verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
THE-AMGEGÜ AM Gegenwartsth., TM: Übung: Theaterpraxis
THE-AMVeÜ AM Th. u. s. Vermittlung, TM: Übung: Praxis des Theaters und seiner Vermittlung
THE-VM2 VM Theo. u. Gesch. d. Theaters / Gegenwartstheater, TM: Übung / Colloquium Vertiefungsmodul
MTHE-SB323 Mastermodul 2 Verf. d. Verm., TM 3: Übung
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Medien, Theater und Populäre Kultur
Inhalt
Bemerkung

Das Seminar findet nicht statt!
Die Exkursion/Übung bleibt bestehen!

Studienleistung: Wird in der ersten Sitzung bekannt gegeben
Prüfungsleistung: Kein Modulabschluss möglich

 

Die Exkursion ist mit Kosten verbunden (Tickets, Fahrtkosten). Das Institut trägt 50% dieser Kosten. Die anderen Hälfte sowie die Organisation einer Übernachtungsmöglichkeit wird von den Teilnehmer*innen selbst übernommen.
Die Vergabe erfolgt über ein Motivationsschreiben. Dieses sollte neben Angaben zur Person (Name, Studiengang und Semester) Ihr besonderes Interesse an der Lehrveranstaltung darlegen. Aus dieser Darstellung (max. 1 DIN A4 Seite) sollte auch hervorgehen, welche Kenntnisse und Erfahrungen Sie im Bereich des Theaters für junges Publikum bereits haben bzw. was genau Sie daran (im Rahmen einer Exkursion zum Augenblck mal! - Festival) interessiert.
Die Bewerbungen sind bis zum 10.04.2019 zu senden an: kallen@uni-hildesheim.de

Lerninhalte

Das „Augenblick mal!“ ist das bedeutendste bundesweite Festival des Theaters für junges Publikum und findet alle zwei Jahre in Berlin statt. Fünf Inszenierung für Kinder und fünf für Jugendliche, ausgewählt aus 168 Produktionen der letzten beiden Spielzeiten, werden vom 7. bis 12. Mai 2019 gezeigt.
„Ein Großteil des diesjährigen Festivalprogramms widmet sich der Bearbeitung politischer Fragestellungen. [...] Genderfragen, Fremdheit, Populismus, Prostitution, Rassismus, der Umgang mit Regeln und autoritären Verhältnissen oder die Auseinandersetzung mit demokratischer Entscheidungsfindung.
[...] neben Sprechtheaterarbeiten, die auf Theatertexten oder Bilderbüchern beruhen, finden sich Stückentwicklungen und performative Formate. Mittel des Figurentheaters spielen ebenso eine Rolle, wie Installationen, der Einsatz eines Chores junger Menschen, die interaktive Einbeziehung des Publikums und Live-Musik. Auffällig ist außerdem die große Anzahl von Koproduktionen, in denen freie Ensembles mit Stadttheatern zusammenarbeiten.“ (Auszug aus der Pressemitteilung 16.10.2018)

Die Exkursion bietet die Möglichkeit, einen Einblick in aktuelle Arbeiten des Theaters für junges Publikum zu gewinnen und diese gerahmt durch die Teilnahme am Festival-Campus zusammen mit Studierenden anderer Universitäten und jungem Fachpublikum kritisch zu reflektieren und diskutieren. Wir werden uns mit Fragestellungen des zeitgenössischen Theaters für junges Publikum auseinandersetzen sowie mit aktuellen Reflexionsformaten (u.a. des Performing Arts Programms Berlin) und beides miteinander in Beziehung setzen. Wie lässt sich über ein zeitgenössisches Theater für junges Publikum sprechen? Welche Formate schaffen eine Übersetzung inhaltlicher Fragestellungen in einen formalen (Gesprächs-)Rahmen?



Diese Übung gehört zu folgender Veranstaltung
Nr. Beschreibung SWS
2003 "Augenblick mal! 2019" - (Das Sprechen über...) Zeitgenössisches Theater für Junges Publikum (Seminar) - FÄLLT AUS BIS AUF EXKURSION! 2

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz