Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

IIM/IKÜ: Serie als kulturelles Prinzip - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 2023 Kurztext
Semester SoSe 2019 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus i.d.R. jedes 2. Semester Studienjahr / Zielgruppe Ausschließlich Bachelor-Studierende
Credits 3 ECTS Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja - E-Learningbogen
Sprache deutsch
Anwesenheitspflicht Ja (mind. 80%) (?)
Keine Anmeldefrist
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich Hs 2A / Altes Pächterhaus - Hs 2A/004 (Domäne Theater) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Wortmann, Volker, Dr., Senior Lecturer verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor NbFa Medien
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MED-MK21 Medienkultur 2, TM 1 (IKÜ/IIM): Theorie der digitalen Medien
MED-MK23I Medienkultur 2, TM 3 (IKÜ/IIM): Seminar: Methoden der Medienkulturbeobachtung
MED-M42 Modul 4, TM 2: Synchronisierung und Adaption
MED-MK12 Medienkultur 1, TM 2 (IKÜ/IIM): Mediengeschichte der Einzelmedien und Medienevolution
MED-MK22 Medienkultur 2, TM 2 (IKÜ/IIM): Bildtheorie und Visual Culture
MED-M41 Modul 4, TM 1: World Cinema
MED-MK11 Medienkultur 1, TM 1 (IKÜ): Einführung Kulturgeschichte der Medien
MED-MT2 Medientheorie, TM 2 (IKÜ/IIM): Medientheoretische Positionen und Einzelmedientheorie
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Medien, Theater und Populäre Kultur
Inhalt
Literatur

Michael Dellwing: Kult(ur)serien: Produktion, Inhalt und Publikum im Looking-Glass-Television. Wiesbaden 2017: Springer.

Robert Blanchet / Kritina Köhler / Tereza Smid / Julia Zutavern (Hg.) Serielle Formen. Von den frühen Film-Serials zu aktuellenb Quality-TV- und Online Serien. Marburg 2011: Schüren.

Bemerkung

Studienleistung: Hausaufgaben
Prüfungsleistung: Hausarbeit

Lerninhalte

Bevor es darum geht, einzelne Serien und ihre Erzählprinzipien en detail zu analysieren, werden Serie und Serialität zunächst als kulturelle Prinzipien und mediale Verfahren verstanden. Dabei setzt sich das Seminar sowohl mit den grundlegenden theoretischen Texten auseinander, wie mit der medienhistorischen Entwicklung, die in Wechselwirkung zu den seriellen Inhalten stehen. Nicht zuletzt wird es darum gehen zu verstehen, inwieweit sich die veränderten Produktions- und Distributionsbedingungen der Streamingplattformen wie "netflix" und "amazon.prime" auf ihre eigens entwickelten Serienformate auswirken. 

Eine der Referenzserien des Seminars wird die Sitcom "Friends" (1994-2004) sein; aktuelle Beispiele werden im Verlauf des Semesters hinzukommen.

Zielgruppe

Nur für Student*innen der BA-Studiengänge IIM und IKÜ


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit