Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2019
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Schwarze Spiegel. Der Einbruch der wirklichen Welt ins Schreiben bei Arno Schmidt - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2218 Kurztext
Semester SoSe 2019 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 15
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Ausschließlich Bachelor-Studierende
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - Papier)
Keine Anmeldefrist
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 14:00 bis 16:00 wöchentlich Hs 1 / Pächterhaus - Hs 1/007 (Domäne - Blauer Salon) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Graf, Guido, Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
LIT-PoLiS2 Poetik und lit. Schreiben I, TM 2: Einführung in das lyrische, szenische oder erzählende Schreiben
LIT-Poet3 Poetik, TM 3: Poetologien der Gegenwart
LIT-Poet2 Poetik, TM 2: Poetik eines Autors/einer Gattung/eines Genres
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft
Inhalt
Literatur

Arno Schmidt: Bargfelder Ausgabe. Studienausgabe der Werkgruppe I: Romane, Erzählungen, Gedichte, Juvenilia. Berlin: Suhrkamp 2013; alternativ: Arno Schmidt Nobodaddy's Kinder. Eine Trilogie. Aus dem Leben eines Fauns. Brand's Haide. Schwarze Spiegel. Berlin: Suhrkamp, 2005.

Die drei Erzählungen Aus dem Leben eines Fauns, Brand's Haide und Schwarze Spiegel sollten vor Beginn des Seminars gelesen sein.

Bemerkung

Studienleistung: Textmappe, Publikation bei Pfeil und Bogen

Lerninhalte

Krieg, Vertreibung, Flucht. Das sind auch deutsche Geschichten. Solche Geschichten, wie Arno Schmidt sie nach 1945 geschrieben hat. Als Ex-Soldat, Flüchtling mittellos in einem kleinen Heide-Dorf gestrandet, erfindet er eine neue Sprache. Diesen Werkprozess werden wir anhand ausgewählter Lektüren verfolgen, dann den Bogen in die Gegenwart schlagen und immer fragen: was fangen wir heute damit an? Das machen wir u.a. mit einer Exkursion in besagtes Dorf und mit eigenen literarischen Texten, die dann vor Ort entstehen und die wir dann bei Pfeil und Bogen veröffentlichen.

Die Exkursion ist verpflichtender Bestandteil des Seminars. Sie findet statt vom 11. bis zum 13. Juni (Exkursionswoche). 

Auch wegen der Exkursion gibt es eine Begrenzung der Teilnehmer°innenzahl auf 15. Die Auswahl findet per Losverfahren statt.

Zielgruppe

Poetik, TM 2, TM 3; Poetik und literarisches Schreiben I, TM 2.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2019 gefunden:
Seminare BA  - - - 1
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz