Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2019
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Schreibprozesse - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2205 Kurztext
Semester SoSe 2019 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Ausschließlich Bachelor-Studierende
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Keine Anmeldefrist
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 16:00 bis 18:00 wöchentlich Hs 1 / Pächterhaus - Hs 1/007 (Domäne - Blauer Salon) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schärf, Christian, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
0ERA-4LP Veranstaltungen mit 4 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
LIT-KuLi1 Kulturwiss. d. Lesens/Schreibens, TM 1: Einführung Schreiben
LIT-Poet1 Poetik, TM 1: Geschichte der Poetik / poetologische Grundbegriffe
LIT-Poet2 Poetik, TM 2: Poetik eines Autors/einer Gattung/eines Genres
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft
Inhalt
Literatur

Christian Benne: Die Erfindung des Manuskripts. Zur Theorie und Geschichte literarischer Gegenständlichkeit. Berlin 2015; Roland Barthes: Die Vorbereitung des Romans. Frankfurt/M. 2008; Christian Schärf: Der Wunsch zu schreiben. Bielefeld 2014.

Bemerkung

Studienleistung: Referat/schriftliche Aufgaben

Lerninhalte

Wir untersuchen Schreibprozesse bei ausgewählten Autoren in Geschichte und Gegenwart. Im Vordergrund steht das Phänomen des Schreibens im Kontext poetologischer Probleme bei Franz Kafka, Robert Walser, Robert Musil, Jean-Paul Sartre und Roland Barthes in der jüngeren Geschichte sowie Elfriede Jelineck, Paul Nizon und Peter Handke für die Zeitgeschichte. Darüber hinaus sollen Schreibprozesse jüngerer Autoren unter die Lupe genommen werden, soweit sie bereits beobachtbar und rekonstruierbar sind. Zu fragen ist zudem, was wir unter einem Schreibprozess verstehen. Ob der Begriff überhaupt sinnvoll ist und was die Auseinandersetzung mit Schreibprozessen anderer für das eigene Schreiben bringen kann.

Zielgruppe

Kulturwissenschaft des Lesens und des Schreibens, TM 1; Poetik, TM 1, TM 2


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2019 gefunden:
Seminare BA  - - - 1
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz