Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Rassismuskritik und Schule - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 0536 Kurztext
Semester SoSe 2019 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 25
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.) 12.03.2019 - 03.04.2019 23:59:59

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende 1. Woche 04.04.2019 16:00:00 - 15.04.2019

Anmeldepflicht
Anmeldung zweite Runde II (m. Gruppenprio.) 04.04.2019 16:00:00 - 12.04.2019 12:00:00

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 12:00 bis 14:00 c.t. wöchentlich 12.04.2019 bis 12.07.2019  Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan Karakaş       25
Gruppe 1-Gruppe:
Termine Gruppe: 2-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich 11.04.2019 bis 11.07.2019  Gebäude J (Hauptcampus) - J 209 (Kleiner Seminarraum) Raumplan Karakaş       25
Gruppe 2-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Karakaş, Nurten verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor individuell Pädagogik (ErgF) 5 -
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: English Applied Linguistics Pädagogik (ErgF) 5 -
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: Umweltsicherung Pädagogik (ErgF)
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor ESW 5 -

Hinweis: Die Angaben zu den Semestern sind nur Empfehlungen, keine Anmeldebeschränkungen.

LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BLPÄ-AM23 Aufbaumodul 2, TM: Bearbeitung von erziehungswissenschaftlichen Problemstellungen (S)
xBLPÄ-AM22 Aufbaumodul 2, TM 2: Forschendes Lernen
Zuordnung zu Einrichtungen
Abt. Angewandte Erziehungswiss.
Inhalt
Literatur

Leiprecht, R. (2015). Zum Umgang mit Rassismen in Schule und Unterricht: Begriffe und Ansatzpunkte. In R. Leiprecht & A. Steinbach (Hrsg.), Schule in der Migrationsgesellschaft (Band 2, S. 115-149). Schwalbach: Debus Pädagogik Verlag.

Mecheril, P. et. al. (Hrsg.). (2010). Bachelor/Master Migrationspädagogik. Weinheim: Beltz.

Quehl, T. (2010). Immer noch die Anderen?  Ein rassismuskritischer Blick auf die Normalität schulischer Bildungsbenachteiligung. In A. Broden & P. Mecheril (Hrsg.), Rassismus bildet: Bildungswissenschaftliche Beiträge zu Normalisierung und Subjektivierung in der Migrationsgesellschaft (S. 183-208). Bielefeld: transcript Verlag.

Scharathow, W. (2015). Ich sehe was, was Du nicht siehst...Rassismuserfahrungen in der Schule. In R. Leiprecht & A. Steinbach (Hrsg.), Schule in der Migrationsgesellschaft (Band 2, S. 161-178). Schwalbach: Debus Pädagogik Verlag.

Bemerkung

Projektschein kann erworben werden.

Lerninhalte

In diesem Modul wird der Umgang der Institution Schule mit ethnisch markierten und migrantisierten Schülerinnen und Schülern (SuS) aus rassismuskritischer Perspektive beleuchtet. Der Ansatz der institutionellen Diskriminierung wird am Beispiel von Schule bearbeitet. Zwecks Verknüpfung von Theorie und Praxis werden dabei rassismustheoretische Zugänge kombiniert mit praktischen Fallbeispielen aus der Beratungspraxis der Antidiskriminierungsstellen sowie Projektbeispielen aus Schulen betrachtet. Historische Entwicklungslinien des Umgangs mit ethnischer Differenz in der Schule, die angefangen von der sogenannten „Ausländerpädagogik“ hin zu gegenwärtigen interkulturellen, rassismuskritischen bzw. zu Diversity-Ansätzen führen, sollen exemplarisch nachgezeichnet werden.

Zielgruppe

Studierende des Polyvalenten Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengangs (BA und BSc)


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz