Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Sprechen und Habitusbildung - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1040 Kurztext
Semester SoSe 2019 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 11 Max. Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus i.d.R. jedes 2. Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - Papier)
Sprache deutsch
Anmeldefrist Anmeldung (m. Modulprio.) 12.03.2019 - 03.04.2019 23:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 14:00 bis 16:00 c.t. wöchentlich Forum - N 255 (Seminarraum) Raumplan         20
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Herma, Holger, Privatdozent Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MSO-M6 MA-IIM Nebenfach Soz. M6: Lebensformen und Gender
MSO-SOWI M8b (MA-ERZ): Sozialwissenschaften
MSOP-M71 Modul 7 Soz.-wiss., TM 1: Soziologie
MSO-M4 MA-IIM Nebenfach Soz. M4: Gesellschaftsdiagnosen
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Sozialwiss.
Inhalt
Literatur

 Eine ausführliche Literaturliste wird in der ersten Seminarsitzung ausgegeben.

 

Voraussetzungen

Voraussetzung ist das regelmäßige Lesen der Seminarlektüre und die aktive Mitarbeit in Diskussionen und bei Präsentationen. 

Lerninhalte

Der Kurs befasst sich aus sozialwissenschaftlicher Perspektive mit dem Konzept des Habitus, der einerseits eine bestimmte Form des Subjektausdrucks darstellt, aber auch hinsichtlich von Formen des Sprachhandelns untersucht werden kann. Dazu beschäftigen wir uns schwerpunktartig mit Pierre Bourdieus Ansatz sprachlicher Sozialisation und sprachlicher Autorität. Ziel ist es, ein Grundverständnis darüber zu erlangen, was in seinem Ansatz auch als 'kommunikativer Habitus' bezeichnet ist. Mit dieser Sensibilisierung erschließen wir uns mögliche Forschungslinien und lehnen uns dabei insbesondere an ein derzeit beginnendes Forschungsprojekt an der Universität Hildesheim an. Bei der Materialbasis können wir uns u.a. auf bereits vorhandene Gesprächstranskripte stützen.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz