Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Politisches Schreiben - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2211 Kurztext
Semester WiSe 2017/18 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 14:00 bis 16:00 c.t. wöchentlich Hs 1 / Pächterhaus - Hs 1/007 (Domäne - Blauer Salon) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Graf, Guido, Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
LIT-KuLi4 Kulturwiss. d. Lesens/Schreibens (TM 4) / Kulturwiss. d. lit. Feldes (TM 2): Einf. in die Theorie und Praxis der Literaturvermittlung
LIT-KuLi3 Kulturwiss. d. Lesens/Schreibens (TM 3) / Kulturwiss. d. lit. Feldes (TM 1): Einführung ins literarische Feld: Institutionen, Akteure, Strukturen, Prozesse
LIT-Poet3 Poetik, TM 3: Poetologien der Gegenwart
LIT-EinfKJ Schreibpraxis, TM 1: Einführung in den Kulturjournalismus
0ERA-4LP Veranstaltungen mit 4 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft
Inhalt
Literatur

http://www.politischschreiben.net/; Lehmann: Das Politische Schreiben. Berlin 2002; Ernst: Literatur und Subversion. Politisches Schreiben in der Gegenwart. Bielefeld 2013.

Bemerkung

Studienleistung: Portfolio

Lerninhalte

Wir bereiten mit diesem Seminar das Projektsemester 2018 vor: das Leitthema wird "1968" sein und für eine einmalige gedruckte Ausgabe von „Pfeil und Bogen“, dem Online-Kulturmagazin des Literaturinstituts, in dem Studierende und Lehrende gemeinsam die Jetztzeit kulturjournalistisch beobachten und die gegenwärtige Literaturszene kritisch begleiten, widmen wir uns Formen politischen Schreibens der Gegenwart. Neben der Beschäftigung mit Aufgaben einer Redaktion wird es im Wintersemester darum gehen, das Projekt zu unterfüttern: mit einem Rückblick auf Beispiele politischen Schreibens vor und nach 1968, mit einem Überblick der wichtigsten Themen, die heute (stattdessen oder eben auch wieder) das Feld bestimmen.

Zielgruppe

Schreibpraxis, TM 1; Kulturwissenschaft des lit. Feldes, TM 1+2; Poetik, TM 3


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2017/18 gefunden:
Seminare BA  - - - 1