Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Methoden der empirischen Sozialforschung II - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 1022 Kurztext
Semester WiSe 2016/17 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 35
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Belegung gesperrt , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink  
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.) 13.09.2016 - 13.10.2016 23:59:59

Belegung gesperrt
Abmeldung bis Ende 1. Woche 15.10.2016 - 23.10.2016

Belegung gesperrt
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 18:00 bis 20:00 c.t. wöchentlich Forum - N 007 (Seminarraum) Raumplan         35
Belegung gesperrt
Termine Gruppe: 2-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 12:00 bis 14:00 c.t. wöchentlich Forum - N 007 (Seminarraum) Raumplan         35
Belegung gesperrt

Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Seipel, Christian, Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
SO-METHO2 TM: Empirische Forschungsmethoden II (Methoden der empirischen Sozialforschung II)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Sozialwiss.
Inhalt
Literatur

Flick, Uwe (2007): Qualitative Sozialforschung. Eine Einführung. Reinbek bei Hamburg. / Flick, Uwe; Kardorff, Ernst von; Steinke Ines, (Hg.) (2009): Qualitative Forschung. Ein Handbuch. 7. Auflage. Reinbek bei Hamburg. / Kelle, Udo (2008): Die Integration qualitativer und quantitativer Methoden in der empirischen Sozialforschung: Theoretische Grundlagen und methodologische Konzepte. 2. Auflage. Wiesbaden. / Przyborski, Aglaja; Wohlrab-Sahr, Monika (2010): Qualitative Sozialforschung. Ein Arbeitsbuch. 3, korrigierte Auflage. München. / Seipel, Christian; Rieker, Peter (2003): Integrative Sozialforschung. Konzepte und Methoden der qualitativen und quantitativen empirischen Forschung. Weinheim, München.

Bemerkung

Teil 2 und Fortführung des im SoSe 2016 begonnenen Methodenbandes I bei Dr. Christian Seipel. Zugelassen sind ausschließlich die Teilnehmer_innen aus Teil I. - Themenbereich: Methoden der empirischen Sozialforschung

Voraussetzungen

Die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit (Präsentation, Protokoll, Kommentar o.ä.) wird vorausgesetzt.

Lerninhalte

Das Seminar führt in die Grundlagen und Techniken qualitativer Methoden der empirischen Sozialforschung ein. Neben wissenschaftstheoretischen Fragen sowie einem Überblick über qualitative Verfahren werden das narrative Interview und die Narrationsanalyse sowie die Gruppendiskussion und die dokumentarische Methode ausführlicher besprochen und anhand von Interviewausschnitten die Interpretation auch praktisch erprobt. Die Teilnehmer_innen entwickeln zudem in diesem Seminar eine eigene Fragestellung und führen selbst ein qualitatives Miniprojekt mit einer der beiden genannten Methoden durch. Abschließend werden im Seminar Möglichkeiten und Grenzen der Integration qualitativer und quantitativer Methoden gemeinsam erarbeitet.

Zielgruppe

BA SOP, M 15 (PO 2009)/M14 (PO 2013), TM 2; BA ERZ, M 8 (PO 2007)/M 10 (PO 2010), TM 1; BA IKÜ/IIM, M 2.2.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2016/17 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz