Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Subjekt und Macht - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Blockveranstaltung/Kompaktseminar
Veranstaltungsnummer 0723 Kurztext
Semester SoSe 2016 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Max. Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Master-Studierende (für Bachelor-Studierende geöffnet)
Credits 3 Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Anmeldefristen Anmeldung zweite Runde II (Einzelvergabe) 31.03.2016 - 15.04.2016 12:00:00

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende VL-Zeit 31.03.2016 - 08.07.2016

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 10:00 bis 14:00 c.t. Einzeltermin am 05.04.2016 Hs 2 / Musik - Hs 2/006 (Konferenzraum altes Pächterhaus) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 10:00 bis 14:00 c.t. Einzeltermin am 05.07.2016 Hs 2 / Musik - Hs 2/006 (Konferenzraum altes Pächterhaus) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 09:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 20.05.2016 Exkursionswoche Externes Gebäude - -- (keine Raumbuchung / externer Raum) Raumplan    

Wittenberg

 
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 09:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 21.05.2016 Externes Gebäude - -- (keine Raumbuchung / externer Raum) Raumplan    

Wittenberg

 
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktpersonen (durchführend) Zuständigkeit
Hetzel, Andreas, Professor Dr. phil. habil. verantwortlich und durchführend
Schürmann, Eva, Professorin Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Philosophie-Künste-M
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
xxMPH-KMS (Phil) Kulturen und Medien (S)
PH-TPS (Phil) Texte und Positionen (S)
MPI-EuPS Ethik und Politik (S)
PH-AM (Phil) Aufbaumodul
PH-KMS (Phil) Natur und Kultur/Kultur und Medien (S)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Philosophie
Inhalt
Literatur

Von den Hildesheimer TeilnehmerInnen sollten folgende Texte vorbereitet werden:

 

  • Louis Althusser, „Über die Ideologie [1970]“, in: ders., Ideologie und ideologische Staatsapparate: Aufsätze zur marxistischen Theorie, Hamburg 2010, 71-102.
  • Michel Foucault, „Der Panoptismus“, in: ders., Überwachen und Strafen, Frankfurt a.M. 1989, 251-292.
  • Alain Badiou, „Meditation 35: Theorie des Subjekts“, in: ders., Das Sein und das Ereignis, Berlin 2005, 439-458
  • Judith Butler: „Das Gewissen macht Subjekte aus uns allen”. In: Dies.: Psyche der Macht. Das Subjekt der Unterwerfung. Aus dem Amerikanischen von Reiner Ansen, Frankfurt a.M. 2001, 101-124.  

 

Die Magdeburger bereiten folgende Texte vor:

 

  • Paul Ricoeur, "Die Frage nach dem Subjekt angesichts der Herausforderung der Semiologie“ in der., Der Konflikt der Interpretationen, Freiburg 2010, 84-119.
  • Jacques Lacan, "Funktion und Feld des Sprechens und der Sprache in der Psychoanalyse, in: ders., Schriften III, Berlin 1994, 71–169 (ggf. gekürzt).
Bemerkung

Studienleistung: Referat

Das Seminar findet am 20./21. Mai 2016 jeweils ganztägig (09:00 bis 18:00) in Magdeburg (Intercity-Hotel Magdeburg) statt.

Hinzu kommt eine 4stündige Vorbereitungs- und Einführungssitzung in Hildesheim in der ersten Vorlesungswoche (Dienstag, 10:00 bis 14:00), sowie eine ebenfalls 4stündige Nachbereitungssitzung in Hildesheim in der letzten Vorlesungswoche (Dienstag, 10:00 bis 14:00)

Das Seminar findet in Kooperation mit dem Institut für Philosophie der OVGU Magdeburg (mit Prof. Dr. Eva Schürmann) statt. Aus Hildesheim und Magdeburg können jeweils 10 Studierende teilnehmen. Interessenten bitte ich unbedingt um Anmeldung per email bis zum 15.03.2016 unter: hetzela@uni-hildesheim.de

Lerninhalte

Im Seminar rekonstruieren wir neuere Theorien der Macht (Althusser, Foucault, Girard, Lacan, Badiou, Butler). Den Fokus bildet das Verhältnis von Subjekt und Macht. Ein wesentliches Anliegen der behandelten Autorinnen und Autoren besteht in der Beschreibung von Effekten der Subjektivierung, welche die traditionelle Philosophie des Subjekts ersetzt, aber auch im Aufzeigen von Möglichkeiten des Widerstands, die sich an bestimmte Subjektkonzeptionen binden.

Zielgruppe

MA, fortgeschrittene BA


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2016 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit