Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2022
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

1200 Jahre literarisches Schreiben - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Ringvorlesung
Veranstaltungsnummer 0101 Kurztext
Semester WiSe 2014/15 SWS 1
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Nein
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 12:00 bis 13:00 s.t. wöchentlich Audimax/Mensa - Audimax Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Ortheil, Hanns-Josef, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MFB2-Wahl Stb. 4, MA FB 2: Wahlmodul / freies Vertiefungsmodul (PKI vor PO 2020)
LIT-KuLi2 Kulturwiss. d. Lesens/Schreibens, TM 2: Einführung Lesen
LIT-KuLi1 Kulturwiss. d. Lesens/Schreibens, TM 1: Einführung Schreiben
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft
Inhalt
Lerninhalte

22.10.2014: Wo liegt eigentlich Hildesheim? Literaturgeographie am Beispiel Hildesheims

Prof. Dr. Hanns-Josef Ortheil

 

29.10.2014: Das himmlische Jerusalem und die Macht auf Erden. Bischof Bernward und seine Zeit

Prof. i.R. Dr. Manfred Overesch

 

05.11.2014: Kindheit und Jugend in Hildesheim - Hildesheimer Autorinnen und Autoren der letzten Jahrhunderte erzählen autobiografisch

Dr. Guido Graf

 

12.11.2014: Hildesheim aus dem Blickwinkel verschiedener Zeiten, der guten und der allerschlimmsten

Prof. em. Dr. Guy Stern

 

19.11.2014: Tagebücher Hildesheimer Ratsherren und Bürgermeister des 16. und 17. Jahrhunderts

Prof. Dr. Herbert Reyer

 

26.11.2014: Reisende erleben Hildesheim. Berichte von 1710 bis 1827

Ursel Heuer

 

03.12.2014: 1200 Jahre Buchkultur. Buchgeschichten aus der Hildesheimer Dombibliothek

Jochen Bepler

 

10.12.2014: Goethe kam nur bis Göttingen

Thomas Klupp

 

17.12.2014: Bernward und Hildesia. "Hildesheim"-Lektüren

Prof. Dr. Hanns-Josef Ortheil

 

07.01.2015: Hildesheim-Philosophien. Mythos, Bildlichkeit und Selbstreferenz einer Stadt

Kevin Kuhn

 

14.01.2015: Wilhelm Raabe und Hildesheim - mit besonderer Berücksichtigung seiner Erzählung "Die Innerste"

Prof. Dr. Toni Tholen

 

21.01.2015: "Nürnberg des Nordens" - Das Hildesheim des "Alten Reichs" in Darstellungen von Ricarda Huch, Ina Seidel und Gertrud von le Fort

Dr. Wiebke von Bernstorff

 

28.01.2015: Rosenszenen. Guillaume Apollinaire und Hildesheim

Prof. Dr. Christian Schärf

 

04.02.2015: Die Hildesheimer Literatenschule - Junge Autorinnen und Autoren der Gegenwart und ihr Hildesheim

Prof. Dr. Hanns-Josef Ortheil / Paul Klambauer

 

11.02.2015: Wo Hildesheim eigentlich liegt. Ein Gang durch Hildesheim

Prof. Dr. Hanns-Josef Ortheil

Zielgruppe

offen für alle Studiengänge, GasthörerInnen, besonders empfohlen für Austauschstudierende


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2014/15 , Aktuelles Semester: SoSe 2022
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit