Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2019
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Liegt Lampedusa auch in Deutschland? Flüchtlingspolitik als europäische, nationalstaatliche und kommunale Herausforderung - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 0923 Kurztext
Semester WiSe 2014/15 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 33
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - Papier)
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.) 09.09.2014 - 16.10.2014 23:59:59

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende 2. Woche 18.10.2014 - 02.11.2014

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 16:00 bis 18:00 c.t. wöchentlich 21.10.2014 bis 03.02.2015  Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Schammann, Hannes, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BLPO-AM11 Das politische System der EU
BLPO-AM23 Außenpolitik im Vergleich
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Sozialwiss.
Inhalt
Literatur

Bendel, Petra (2014): Nach Lampedusa: das neue Gemeinsame Europäische Asylsystem auf dem Prüfstand, Studie im Auftrag der Abteilung Wirtschafts - und Sozialpolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin (http://library.fes.de/pdf-files/wiso/10415.pdf). / Ottersbach, Markus; Prölß, Claus-Ulrich, Hg. (2011): Flüchtlingsschutz als globale und lokale Herausforderung (Beiträge zur Regional- und Migrationsforschung), Wiesbaden.

Lerninhalte

Derzeit steigen die Flüchtlingszahlen in Europa deutlich an. Im Jahr 2014 rechnet man erstmals seit zehn Jahren wieder mit über 500.000 Asylanträgen in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Doch warum ist das so? Und wie reagiert die EU? Gibt es so etwas wie eine gemeinsame europäische Flüchtlingspolitik? Welche Rolle spielen die Nationalstaaten? Wie reagiert die aufnehmende Zivilgesellschaft? Wie viel Verantwortung haben Kommunen? Sitzen Hildesheim und Lampedusa sprichwörtlich im selben Boot?
Das interaktiv angelegte Seminar wird diesen Fragen nachgehen und dabei aktuelle Forschung genauso berücksichtigen wie grundlegende Literatur zu Migrationspolitik. Außerdem sind Exkursionen zu Projekten der lokalen Flüchtlingsarbeit geplant. Dabei werden die theoretisch herausgearbeiteten Zusammenhänge praktisch erfahrbar.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2014/15 , Aktuelles Semester: SoSe 2019
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz