Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

"Blick über den Tellerrand" - Inklusion im internationalen Kontext - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 0584 Kurztext
Semester WiSe 2014/15 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 35
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink  
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.) 09.09.2014 - 16.10.2014 23:59:59

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende 1. Woche 18.10.2014 - 26.10.2014

Anmeldepflicht
Anmeldung zweite Runde (m. Gruppenprio.) 18.10.2014 - 24.10.2014 11:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich 22.10.2014 bis 04.02.2015  Gebäude G (Hauptcampus) - G 309 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master M.A. Erziehungswissensch. 3
Master Lehramt an Grundschulen (viersemestrig) Bildungswissenschaften
Master Lehramt an Haupt- und Realschulen mit dem Schwerpunkt Hauptschule (viersemestrig) Bildungswissenschaften
Master Lehramt an Haupt- und Realschulen mit dem Schwerpunkt Realschule (viersemestrig) Bildungswissenschaften

Hinweis: Das Kontigent bezeichnet bei einer automatischen Vergabe die max. Anzahl an Plätzen, die Studierende aus diesem Studiengang in dieser Veranstaltung (pro Gruppe) bekommen können.

LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
LGHR-04TM2 Mastermodul Inklusion, TM 2: Vertiefungsseminar Inklusion
MLPÄ-M22a Mastermodul 2, TM 2: Institutionelle Aspekte des Unterrichtens und Erziehens
MEW-M7bANG Modul 7b: Seminare Angewandte Erziehungswissenschaft
Zuordnung zu Einrichtungen
Abt. Angewandte Erziehungswiss.
Inhalt
Lerninhalte

Die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung wurde von der Bundesrepublik Deutschland 2006 ratifiziert. Im Artikel 24 wird das Recht auf Bildung aller Menschen, ob mit oder ohne Behinderung, in einem inklusiven Bildungssystem als Menschenrecht unwiderruflich festgeschrieben. Inklusion ist - dies zeigen die aktuellen Entwicklungen in den Bundesländern - damit zu einem umfassenden Reformanliegen auch im deutschen Bildungssystem geworden.  Im internationalen Vergleich ist Deutschland bis heute eines der "Schlusslichter" schulischer Inklusion. Systematische Benachteiligungen, Segregation und Selektion bestimmter Personengruppen sind zentrale Kennzeichen des deutschen Bildungssystems und stehen in einem paradoxen Widerspruch zum Auftrag der UN-Konvention. Beleuchtet wird im Seminar daher auch der "Sonderweg" des deutschen Bildungssystems im Umgang mit Problemen des Lernens und Verhaltens, der auch historisch aufgeklärt wird. Die Entstehung des deutschen Förderschulsystems aus der Hilfsschule und seine sukzessive Abtrennung vom allgemeinen Schulsystem werden vertiefend bearbeitet.

Im Seminar wird dann im Sinne eines "Blickes über den Tellerrand" nach Beispielen gesucht, wie andere Bildungssysteme mit der Herausforderung der Schaffung eines "inclusive school systems at all levels" umgehen. Dabei recherchieren Sie auch selbständig die Entwicklungsstände rund um die Aspekte inklusiver Bildung in anderen Bildungssystemen. Es wird auch die Möglichkeit geben, sich mit Studierenden internationaler Hochschulstandorte zum Thema schulische Inklusion über E-learning-Formate auszutauschen.

 

Zielgruppe

Studierende des M. Ed.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2014/15 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit