Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Fragebogen in Aktion - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar mit Übung
Veranstaltungsnummer 0426 Kurztext
Semester WiSe 2014/15 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink  
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe) 09.09.2014 - 16.10.2014 23:59:59

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende VL-Zeit 18.10.2014 - 06.02.2015

Anmeldepflicht
Anmeldung zweite Runde II (Einzelvergabe) 18.10.2014 - 31.10.2014 11:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 10:00 bis 12:00 c.t. Einzeltermin am 19.11.2014 Gebäude H (Hauptcampus) - H 010 (Konferenzraum) (Zugangskarte von der Zentrale abholen) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich Gebäude J (Hauptcampus) - J 107 (Seminarraum) Raumplan       19.11.2014:  Ausfallbemerkung nur nach dem Einloggen sichtbar.
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Gomani, Corrina verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Erziehungswissenscha
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BERZ-M152 Modul 15, TM 2: Praktische Erprobung qualitativer Forschungsmethoden am Beispiel eines ausgewählten erziehungswiss. Themas
Zuordnung zu Einrichtungen
Abt. Allgemeine Erziehungswiss.
Inhalt
Literatur

Wird zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.

Lerninhalte

Zur Ermittlung von Bedarfen, Einstellungen und Meinungen werden Fragebögen eingesetzt. Besonders in Feldern kultureller und geschlechtsspezifischer Unterschiede und Unterscheidungen bringt das mit sich, durch die Formulierung, Auswahl und/oder Abfolge von Items/Fragen diese nicht nur zu erforschen, sondern ggf. auch ungewollt zu (re-)produzieren oder sogar erst zu konstruieren. Deshalb ist es sinnvoll, sich mit dem Erstellen von Fragebögen und ihrer Auswertung genauer zu beschäftigen.

Im Seminar werden dazu aktuelle Forschungen und  Befragungsergebnisse auf ihre Methoden und Verfahren hin überprüft sowie der Einsatz von Fragebögen und Fragebogenaktionen in der Wissenschaft und dem Berufsalltag vorgestellt und diskutiert. Zugleich werden dann anhand einer eigenen Fragebogenaktion die Erkenntnisse und Wissensbestände praktisch erprobt.

Zielgruppe

BA EW M15 TM2


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2014/15 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit