Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Theorie und Praxis rassismuskritischer Bildung - Begleitseminar - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 0423 Kurztext
Semester WiSe 2014/15 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 45
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Losen) (?)
Hyperlink  
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe) 09.09.2014 - 16.10.2014 23:59:59

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende VL-Zeit 18.10.2014 - 06.02.2015

Anmeldepflicht
Anmeldung zweite Runde II (Einzelvergabe) 18.10.2014 - 31.10.2014 11:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 12:00 bis 14:00 c.t. 14-täglich von 22.10.2014  Gebäude K (Hauptcampus) - Musiksaal (großer Seminarraum) Raumplan       19.11.2014:  Ausfallbemerkung nur nach dem Einloggen sichtbar.
14.01.2015:  Ausfallbemerkung nur nach dem Einloggen sichtbar.
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 12:00 bis 14:00 c.t. Einzeltermin am 19.11.2014 Gebäude I (Hauptcampus) - Hörsaal H1 Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 12:00 bis 14:00 c.t. Einzeltermin am 14.01.2015 Gebäude H (Hauptcampus) - Hörsaal H2 Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Georgi, Viola B., Professorin Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master M.A. Erziehungswissensch.
Master M.A.Insz.d.Künste u.d.Me.
Master M.A. Kulturvermittlung
Master M.A. Sozial-/Org.päd.
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MEW-M42 Modul 4, TM 2: Exemplarische Vertiefung
MEW-M5a Modul 5a: Pädagogik der Kindheit Vertiefung I (Wahlpflicht je nach Schwerpunkt)
MEW-M5b Modul 5b: Diversity Education: Vertiefung I (Wahlpflicht je nach Schwerpunkt)
MEW-M10 Modul 10: Aktuelle Debatten in der Erziehungswissenschaft
MEW-M11b1 Modul 11b, TM 1: Exemplarische Vertiefung in den Institutionen und Arbeitsfeldern von Diversity Education
MSOP-M51 Modul 5 Bild. u. Erz. Gesch. u. Organ., TM 1: Organisationsformen und Organisationsentwicklung im Sozial- und Bildungswesen
MSOP-M52 Modul 5 Bild. u. Erz. Gesch. u. Organ., TM 2: Ausgewählte pädagogische Forschungsfelder (insbes. diversity education und international vergleichende Bildungsforschung)
Zuordnung zu Einrichtungen
Abt. Allgemeine Erziehungswiss.
Abt. Angewandte Erziehungswiss.
Inhalt
Literatur

Melter, Claus und Paul Mecheril (2009), Rassismuskritik Band 1 – Rassismustheorie- und forschung, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag

Scharathow, Wiebke und Rudolf Leiprecht (2009), Rassismuskritik Band 2 – Rassismuskritische Bildungsarbeit, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag

 

Bemerkung

Ringvorlesung und Begleitseminar bilden eine Kooperationsveranstaltung der Abteilungen Allgemeine Erziehungswissenschaft und Angewandte Erziehungswissenschaft: Das Veranstaltungspaket ist auch für Studierende im Masterstudium für das Lehramt an Grund-, Haupt- oder Realschulen geöffnet. Diese melden sich über die Veranstaltung 0562 an.

Voraussetzungen

Die Voraussetzung für die Teilnahme am Begleitseminar ist der regelmäßige Besuch der Ringvorlesung "Theorie und Praxis rassismuskritischer Bildung". Das Begleitseminar wird die Themen der Ringvorlesung vertiefen und dabei einen theoretischen Schwerpunkt setzen.

Lerninhalte

Bildungsinstitutionen reflektieren und reproduzieren die sozialen, kulturellen und politischen Konfigurationen der Gesellschaft. Rassismuskritische Bildungsansätze betrachten Rassismus daher nicht als ein individuelles sondern als ein strukturelles Phänomen, welches in allen gesellschaftlichen Bereichen verankert ist. Im Rahmen der Ringvorlesung analysieren Wissenschaftler_innen daher unterschiedliche Erscheinungsformen des Rassismus (etwa Antiziganismus, antimuslimischen Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus). Die Ringvorlesung und die Begleitseminare nehmen rassismuskritische Theorien, Studien und Konzepte in den Blick, die sich mit der Geschichte und Gegenwart von Rassismen und ihrer Wirkung im Kontext von Bildung befassen. Dabei liegt der Fokus auf den strukturellen Ausschlussmechanismen wie etwa dem institutionellen Rassismus im Bildungssystem. Zugleich sollen anhand ausgewählter Konzepte, die Potentiale von rassismuskritischer Bildungsarbeit von der Kita bis zur Hochschule diskutiert werden.

Die Voraussetzung für die Teilnahme am Begleitseminar ist der regelmäßige Besuch der Ringvorlesung "Theorie und Praxis rassismuskritischer Bildung". Das Begleitseminar wird die Themen der Ringvorlesung vertiefen und dabei einen theoretischen Schwerpunkt setzen.

Zielgruppe

MA EW M4 TM2, M5a TM1/2, M5b TM1/2, M10 TM1/2, M11b TM1;
MA SOP M5 TM1/2;
M. Ed. MM2 TM2 (können sich über Veranstaltung 0562 anmelden)
KuWi


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2014/15 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit