Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Schulformen und Schulkulturen in der Sekundarstufe I - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 0564 Kurztext
Semester WiSe 2014/15 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 40
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - Papier)
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.) 09.09.2014 - 16.10.2014 23:59:59

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende 1. Woche 18.10.2014 - 26.10.2014

Anmeldepflicht
Anmeldung zweite Runde (m. Gruppenprio.) 18.10.2014 - 24.10.2014 11:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 16:00 bis 18:00 c.t. wöchentlich 23.10.2014 bis 02.02.2015  Gebäude J (Hauptcampus) - J 209 (Kleiner Seminarraum) Raumplan Fabel-Lamla     30.10.2014:  Ausfallbemerkung nur nach dem Einloggen sichtbar.
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Fabel-Lamla, Melanie, Professorin Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master M.A. Erziehungswissensch. 3
Master Lehramt an Haupt- und Realschulen mit dem Schwerpunkt Hauptschule (viersemestrig) Bildungswissenschaften
Master Lehramt an Haupt- und Realschulen mit dem Schwerpunkt Realschule (viersemestrig) Bildungswissenschaften

Hinweis: Das Kontigent bezeichnet bei einer automatischen Vergabe die max. Anzahl an Plätzen, die Studierende aus diesem Studiengang in dieser Veranstaltung (pro Gruppe) bekommen können.

LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MEW-M7bANG Modul 7b: Seminare Angewandte Erziehungswissenschaft
MLPÄ-M23 Mastermodul 2, TM 3: Schulformen und Schulleben in der Sekundarstufe I
Zuordnung zu Einrichtungen
Abt. Angewandte Erziehungswiss.
Inhalt
Literatur

Autorengruppe Bildungsberichterstattung (2012). (Hrsg.). Bildung in Deutschland 2012. Ein indikatorengestützer Bericht mit einer Analyse zur kulturellen Bildung im Lebenslauf. Bielefeld: wbv.

Blömeke, S., Bohl, T., Haag, L., Lang-Wojtasik, G. & Sacher, W. (Hrsg.). (2009). Handbuch Schule. Theorie - Organisation - Entwicklung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Maaz, K., Baumert, J. & Trautwein, U. (2010). Genese sozialer Ungleichheit im institutionellen Kontext der Schule: Wo entsteht und vergrößert sich soziale Ungleichheit? In Krüger, H.-H., Rabe-Kleberg, U., Kramer, R.-T.  & Budde, J. (Hrsg.). Bildungsungleichheit revisited. Bildung und soziale Ungleichheit vom Kindergarten bis zur Hochschule (S. 69-102). Wiesbaden: VS-Verlag.

Bemerkung

Studiengang M. Ed.: Modul 2: TM 3; Studiengang MA EW: Modul: "Angewandte Erziehungswissenschaft"

Lerninhalte

Mit der Verlängerung des Masters ist es möglich geworden, den Lehramtsstudierenden ein neues Seminarangebot zu machen, das sich explizit auf ihre spätere Tätigkeit in Schulen der Sekundarstufe I bezieht. Einerseits wird es darum gehen, die Geschichten und gegenwärtigen Problematiken der Schulformen Haupt-, Real- und Oberschule (als integrierte Sekundarstufenschule) in den Blick zu nehmen. Lehrkräfte dieser Schulstufe sollen darüber hinaus die Anschlussmöglichkeiten im allgemein- bzw. beruflichen-orientierten Bildungssystem der Sekundarstufe II kennen, um ihre Schüler_innen mit Blick auf ihre weiteren Bildungswege beraten zu können. Dieses Wissen ist auch im Kontext von Theorien zur Entstehung und Vergrößerung von Ungleichheiten im Bildungssystem zu verorten. Zudem wird nach den besonderen Herausforderungen für Schule, Unterricht und die Lehrkräfte gefragt, wenn aus Schüler_innen Jugendliche werden (z.B. Schulfrust, Medienkonsum, jugendliche Peer-Kulturen).

Zielgruppe

Studierende des M. Ed. für das Lehramt an Haupt- und Realschulen; Studierende des MA EW


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2014/15 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit