Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Einführung in die Diskursanalyse und -forschung in der Erziehungswissenschaft - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 1547 Kurztext
Semester WiSe 2014/15 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink  
Anmeldefrist Anmeldung (Einzelvergabe) 09.09.2014 - 16.10.2014 23:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich Altbau Bühler-Campus - L 057 (stud. Arbeitsraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktpersonen (durchführend) Zuständigkeit
Baader, Meike Sophia, Professorin Dr. verantwortlich und durchführend
Truschkat, Inga, Professorin Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master M.A. Erziehungswissensch.
Master M.A. Sozial-/Org.päd.
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MSOP-M2 Modul 2: Organisationale Handlungskompetenzen
MEW-M61 Modul 6, TM 1: Forschungsmethoden, Methodologie und Wissenschaftstheorie
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Sozial- und Organisationspädagogik
Abt. Allgemeine Erziehungswiss.
Inhalt
Literatur

Foucault, M.: Die Ordnung des Diskurses. Frankfurt/M. 1991.

Lerninhalte

Das Seminar wird als Einführung in die Diskursanalyse gestaltete. Ziel ist, den Teilnehmenden ein methodisches Werkzeug für eigene Arbeiten zur Verfügung zu stellen. Zunächst werden wir uns die Grundlagen der Diskursanalyse sowie die verschiedenen methodischen Zugänge erarbeiten. Im zweiten Teil des Seminars werden wir uns anhand ausgewählter Forschungsarbeiten genauer betrachten, wie diskursanalytisch fundierte Forschungen genau vorgegangen sind, wie sie zu ihren Ergebnissen kommen und welche Fragen sich mithilfe der Diskursanalyse beantworten lassen. Zu dem exemplarischen Forschungsarbeiten werden auch solche aus dem Bereich der Hochschulforschung zählen.

Zielgruppe

MA SOP, neue Studienordnung, Modul 2;
MA EW M6 TM1


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2014/15 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit