Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2020
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Sozialstrukturanalyse: Globalisierung - Grundlagen, Hintergründe, Auswirkungen - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 1008 Kurztext
Semester WiSe 2014/15 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 35
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink  
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.) 09.09.2014 - 16.10.2014 23:59:59

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende 1. Woche 18.10.2014 - 26.10.2014

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich Gebäude F (Hauptcampus) - F 106 (Fachraum Bibliothek) Raumplan         35
Gruppe 1-Gruppe:
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
SO-SOZSTRA M1 (IKÜ/IIM) / M5 (SOP) / M4 (ERZ), TM: Einführung in die Sozialstrukturanalyse
BLSO-BM2 Basismodul 1, TM 2: Analyse sozialer Strukturen (S) (2014) / Sozialstrukturanalyse
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Sozialwiss.
Inhalt
Literatur

Die Literaturgrundlage wird in der ersten Veranstaltung vorgestellt.

Bemerkung

Teil 2 des Basismoduls (Sozialstrukturanalyse).

Voraussetzungen

In der Regel: Erfolgreiche (oder parallele) Teilnahme am 1. Teil des Basismoduls "Einführung in die Soziologie". - Die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit (Präsentation, Kommentar u.ä.) wird vorausgesetzt.

Lerninhalte

Globalisierungsprozesse sind mit gesellschaftlichen Veränderungen verbunden, die sich sowohl ökonomisch und politisch, als auch sozial und kulturell zeigen. Hierbei zeigt sich, dass Gesellschaften sich einerseits angleichen, andererseits werden bestehende Unterschiede fixiert und neue Ungleichheiten entstehen. Diese Prozesse einer weltumspannenden Einbindung sollen aufgezeigt werden sowie ihre Hintergründe und Auswirkungen transparent gemacht werden.

Gegenstand des Seminars sind neben einer Auseinandersetzung mit den gegenwärtigen Globalisierungsentwicklungen insbesondere Fragen nach den soziostrukturellen und ökonomischen Auswirkungen in verschiedenen Regionen.

Zielgruppe

Vorrangig Studierende der Bachelor-Studiengänge im Rahmen des Basismoduls "Einführung in die Soziologie und Sozialstrukturanalyse". BA/BSc Lehramt: Teil 2 des Basismoduls (Sozialstrukturanalyse), ERZ: Modul 4(PO 2007)/5(PO 2010), TM 2: Einführung in die Sozialstrukturanalyse, SOP: Modul 5: Soziologie, TM 2, Päd.Psy.: Modul 1.7: Studium generale I. IKÜ, IIM: 1. Modul, TM 2


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2014/15 , Aktuelles Semester: SoSe 2020
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit