Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Einführung in Theorien des Antisemitismus - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Blockveranstaltung/Kompaktseminar
Veranstaltungsnummer 0419 Kurztext
Semester WiSe 2014/15 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 25 Max. Teilnehmer/-innen 25
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink  
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe) 09.09.2014 - 16.10.2014 23:59:59

Anmeldepflicht
Anmeldung zweite Runde II (Einzelvergabe) 18.10.2014 - 31.10.2014 11:59:59

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende VL-Zeit 18.10.2014 - 06.02.2015

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 31.10.2014 Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 12.12.2014 Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 09.01.2015 Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 11:00 bis 18:00 s.t. Einzeltermin am 01.11.2014 Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 11:00 bis 18:00 s.t. Einzeltermin am 13.12.2014 Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 11:00 bis 16:00 c.t. Einzeltermin am 10.01.2015 Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master M.A. Erziehungswissensch.
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MEW-M11b1 Modul 11b, TM 1: Exemplarische Vertiefung in den Institutionen und Arbeitsfeldern von Diversity Education
MEW-M10 Modul 10: Aktuelle Debatten in der Erziehungswissenschaft
MEW-M5b Modul 5b: Diversity Education: Vertiefung I (Wahlpflicht je nach Schwerpunkt)
MEW-M42 Modul 4, TM 2: Exemplarische Vertiefung
Zuordnung zu Einrichtungen
Abt. Allgemeine Erziehungswiss.
Inhalt
Literatur

Salzborn, Samuel 2010: Antisemitismus als negative Leitidee der Moderne. Sozialwissenschaftliche Theorien im Vergleich. Frankfurt, New York

Arendt, Hannah 1955: Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft. Frankfurt/Main

Bauman, Zygmunt 1991: Modernity and Ambivalence. Ithaca, N.Y.

Bergmann, Werner 2004: Starker Auftakt, schwach im Abgang. Antisemitismusforschung in den Sozialwissenschaften, in: Bergmann, Werner und Körte, Mona (Hg.): Antisemitismusforschung in den Wissenschaften, Berlin

Freud, Sigmund 1999: Der Mann Moses und die monotheistische Religion, in: ders.: Gesammelte Werke. Werke aus den Jahren 1932-1939. Frankfurt/Main, S. 103-246

Grunberger, Béla 1962: Der Antisemit und der Ödipuskomplex, in: Psyche. Eine Zeitschrift für psychologische und medizinische Menschenkunde, H.5, S. 254-271

Holz, Klaus 2001: Nationaler Antisemitismus. Wissenssoziologie einer Weltanschauung, Hamburg

Horkheimer, Max und Adorno, Theodor W. 1989: Elemente des Antisemitismus. Grenzen der Aufklärung, in: dies.: Dialektik der Aufklärung. Philosophische Fragmente. S. 177-217

Parsons, Talcott 1942: The Sociology of Modern Anti-Semitism, in: Graeber, Isacque und Britt, Steuart Henderson (Hg.): Jews in a Gentile World. The Problem of Anti-Semitism. New York, S. 101-122

Postone, Moishe 1982: Die Logik des Antisemitismus, in: Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken. H.1, S. 13-25

Sartre, Jean Paul 1994: Überlegungen zur Judenfrage, in: ders.: Gesammelte Werke in Einzelausgaben. Politische Schriften Bd. 2. Reinbek b. Hamburg, S. 9-91

Volkov, Shulamit 1978: Antisemitism as a Cultural Code. Reflections on the History and Historiography of Antisemitism in Imperial Germany, in: Yearbook of the Leo Baeck Institute, Bd. XIII, S. 25-46

Lerninhalte

In seiner 2010 erschienenen Studie „Antisemitismus als negative Leitidee der Moderne – Sozialwissenschaftliche Theorien im Vergleich“ versucht der Politikwissenschaftler Samuel Salzborn eine empirisch fundierte Theorie über die individuellen wie kollektiven Entstehungsursachen des Antisemitismus, seine argumentativen Strukturen sowie den sozialen Kontext und die gesellschaftlichen Entwicklungsbedingungen zu entwerfen. Dazu untersucht er politikwissenschaftliche, soziologische und psychologische Theorien zu Antisemitismus und überprüft diese mit empirischen Analysen. Diese Arbeit ist zugleich ein guter Überblick über die Theorieentwicklung zu Antisemitismus in den letzten 80 Jahren.

Im Seminar soll der Chronologie von Salzborns Arbeit gefolgt werden, Ziel ist es jedoch, neben den entsprechenden Kapiteln primär auch die diesen zugrundeliegenden Originaltexte in Auszügen zu erarbeiten. Dabei sollen grundlegende Fragen der Antisemitismustheorie und der ihnen zugrundeliegenden gesellschaftstheoretischen Ansätze über die Auseinandersetzung mit den jeweiligen Texten und ihrem Abgleich untereinander thematisiert werden.

Zielgruppe

MA EW M4 TM2, M5b TM1/2, M10 TM1/2, M11b TM1


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2014/15 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit