Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Arbeitsrecht I (Individualarbeitsrecht) - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung mit Übung
Veranstaltungsnummer 1538 Kurztext
Semester WiSe 2014/15 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus i.d.R. jedes 2. Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(50%_FachSem./50%_Losen) (?)
Hyperlink  
Anmeldefrist Anmeldung (Einzelvergabe) 09.09.2014 - 16.10.2014 23:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich Altbau Bühler-Campus - L 068 (Seminarraum) Raumplan         30
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Prinz, Ingolf, Dr., Prof. Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Sozial-/Organisatpäd
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BSOP-M142 Modul 14, TM 2: Recht der Sozialverwaltung (Verwaltungsverfahren, Verwaltungsgerichts- und Sozialgerichtsverfahren, Sozialdatenschutz)
BSOP-M132 Modul 13, TM: Vertiefungsgebiet freier Wahl
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Sozial- und Organisationspädagogik
Inhalt
Literatur

Beck-Textausgabe: Arbeitsgesetze (dtv 5006), neueste Aufllage; Beck-Texte im dtv; weitere Literaturangaben in der Veranstaltung.

Bemerkung

Der Leistungsnachweis erfolgt durch die Anfertigung einer Klausur am Ende der Veranstaltung.

Lerninhalte

Neben dem Sozialrecht stellt das Arbeitsrecht das wichtigste Instrument staatlicher Sozialpolitik dar. Beruhend auf der Prämisse, dass bereits beim Abschluss von Arbeitsverträgen, aber vor allen Dingen in der Praxis des bestehenden Arbeitsverhältnisses keine Gleichgewichtigkeit von ArbeitgeberInnen und ArbeitnehmerInnen besteht, soll das Arbeitsrecht die soziale Lage von ArbeitnehmerInnen verbessern. Es erhält dadurch eine eminent politische Bedeutung und wird zum wesentlichen Faktor des bestehenden Wirtschaftssystems. Hierbei besteht ein fortwährendes Spannungsverhältnis zwischen Arbeitsrecht und marktwirtschaftlicher Odnung, das zu ständigen Veränderungen wichtiger arbeitsrechtlicher Normen führt. Ebenso wie das Sozialrecht steht auch das Arbeitsrecht unter dem Druck ökonomischer Veränderungen, die sich nicht nur aus der Entwicklung des europäischen Binnenmarktes, sondern zunehmend auch aus der Globalisierung vieler Gütermärkte ergeben. Gegenstand der Lehrveranstaltung ist die Vermittlung der wichtigsten Grundlagen des Individualarbeitsrechts. Ausgewählte Fallbeispiele aus der Praxis sollen hierbei das Verständnis für die praktische Relevanz der biweilen sehr abstrakt wirkenden Rechtsmaterie erleichtern.

Zielgruppe

BA SOP, alte Studienordnung Modul 14, neue Studienordnung Modul 13


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2014/15 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit