Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Sociological and psychological aspects of migration and cross-cultural transition among children and youth - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 1523 Kurztext
Semester WiSe 2014/15 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 7
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(50%_FachSem./50%_Losen) (?)
Hyperlink  
Anmeldefrist Anmeldung (Einzelvergabe) 09.09.2014 - 16.10.2014 23:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 13:00 bis 15:00 s.t. wöchentlich     findet statt    
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Altissimo, Alice verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Erziehungswissenscha
Bachelor B.A. Philosophie-Künste-M
Bachelor B.A. Sozial-/Organisatpäd
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BSOP-M12a Modul 12: Sozialpädagogische Handlungskompetenz (vor PO 2013)
BSOP-M20a Modul 20: Sozialpädagogische Handlungskompetenz II (vor PO 2013)
BSOP-Mo12 Modul 12: Soziale Dienstleistungen und ihre AdressatInnen
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Sozial- und Organisationspädagogik
Inhalt
Bemerkung

Die geringe Teilnehmerzahl ist begründet durch den begrenzten Platz bei der Videokonferenz.

Lerninhalte

The course provides students with abilities to use relevant sociological and psychological theories (development theory, familiy systems, traumas, psychological disorders, etc.) learnt previously in international children and youth migration issues. They will aid the students to understand the life situation of children and youth in case of migration. Students will be aided to integrate these theories with practice theory in order to formulate beginning therapeutic interventions in the process of plannend change. The course develops students' ability to use cultural and anthropological theories and concepts (cultural structure concept, semiotic concept of culture) for communication with children, adolescents and youth from multi-ethnic groups. It will help to understand clearly origins of cultural differences and to find effective methods for solving social and socio-psychological youth problems. This is partly a virtual course with participants from Israel, Russia and Germany.

Zielgruppe

BA SOP alte Studienordnung Modul 12 und 20, neue Studienordnung Modul 12, BA Erz.wiss., PKM


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2014/15 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit