Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Die Plausibilität des christlich-theologischen Wahrheitsanspruchs vor dem Forum des allgemeinen Wahrheitsbewusstseins - Der theologische Ansatz Wolfhart Pannenbergs - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 1105 Kurztext
Semester WiSe 2014/15 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen 40 Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink  
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 16:00 bis 18:00 Einzeltermin am 26.01.2015 Gebäude E (Hauptcampus) - Hörsaal H3 Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 16:00 bis 18:00 wöchentlich Gebäude G (Hauptcampus) - G 207 (Großer Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Babke, Hans-Georg, Honorarprofessor Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Evangelische Theologie
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MLEV-MM12 Mastermodul 1, TM 2: Zentrale Fragestellungen der Systematischen Theologie
BLEV-VM13a Vertiefungsmodul 1, TM 3a: Zentralthemen Systematischer Theologie II
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Ev. Theologie
Inhalt
Literatur

Wolfhart Pannenberg (Hg.): Offenbarung als Geschichte, Göttingen 1961

Wolfhart Pannenberg: Systematische Theologie, Bde. 1 u. 2, Göttingen 1988/1991

Wolfhart Pannenberg: Gründzüge der Christologie, Gütersloh 1990

Wolfhart Pannenberg: Anthropologie in theologischer Perspektive, Göttingen 1983

Wolfhart Pannenberg: Wissenschaftstheorie und Theologie, Frankfurt a.M. 1987

Lerninhalte

Die christliche Theologie erhebt notwendigerweise den Anspruch, dass ihre Weltdeutung unter der Voraussetzung Gottes allgemeingültig ist, insofern Gott definiert ist als die alles bestimmende Wirklichkeit. Dieser Ansprch ist jedoch strittig und muss sich vor dem Forum der Wahrheitsansprüche anderer Weltdeutungen und vor dem Forum des Wahrheitsgehalts der Theorien anderer Wissenschaften rechtfertigen und sich bewähren lassen. Der systematische Entwurf des zeitgenössischen Theologen Wolfhart Pannenberg ist der Versuch, in der Auseinandersetzung mit dem konkurrierenden wahren Wissen unserer Zeit die Plausivilität des universalen Geltungsanspruchs der christlichen Weltdeutung aufzuzeigen.

Zielgruppe

BA VM 1/1 : Zentralthemen Systematischer Theologie

BA VM 1/3a : Zentralthemen Systematischer Theologie II

MA MM 1/2 : Zentrale Fragestellungen System. Theologie


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2014/15 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit