Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Die Begleitung von trauernden Kindern und Jugendlichen - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 1513 Kurztext
Semester WiSe 2014/15 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(50%_FachSem./50%_Losen) (?)
Hyperlink  
Anmeldefrist Anmeldung (Einzelvergabe) 09.09.2014 - 16.10.2014 23:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 16:00 bis 18:00 c.t. wöchentlich Altbau Bühler-Campus - L 073 (Seminarraum Sozialpädagogik) Raumplan         30
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Sitter, Miriam, Dr., Magistra Artium verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Sozial-/Organisatpäd
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BSOP-M20a Modul 20: Sozialpädagogische Handlungskompetenz II (vor PO 2013)
BSOP-M12a Modul 12: Sozialpädagogische Handlungskompetenz (vor PO 2013)
BSOP-Mo12 Modul 12: Soziale Dienstleistungen und ihre AdressatInnen
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Sozial- und Organisationspädagogik
Inhalt
Literatur

Ennulat, Gertrud (2009): Kinder trauern anders. Wie wir sie einfühlsam und richtig begleiten. Freiburg: Herder Verlag; Franz, Margit (2002): Tabuthema Trauerarbeit. Kinder begleiten bei Abschied, Verlust und Tod. München: Don Bosco Verlag.

Bemerkung

Letzte Klärung zu dieser neuen Veranstaltung steht noch aus. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Lerninhalte

In der Begleitung von trauernden Kindern und Jugendlichen lassen sich gegenwärtig vielfältige institutionelle Unterstützungsangebote beobachten: Ambulante Hospizdienste, ev./kath. Kirchengemeinden sowie Trauerzentren bieten bspw. Gruppen- und Einzelberatungen, gewmeinsame Schulbesuche, offene und kreativ-gestaltete Gesprächsrunden oder Workshops an, um Kinder und Jugendliche in ihrer Verlust- und Trauererfahrung um nahestehende Menschen altersgemäß zu begleiten. Im Seminar wollen wir der Aussage "Kinder trauern anders" genauer nachgehen: Dafür werden unterschiedlichste organisationale Settings der Trauerbegleitung sowie Ausdrucksformen von Trauer betrchtet. Es sollen die 'Trauerriten' der Gesellschaft hinsichtlich ihrer Rücksichtsnahme auf heterogene Lebenslagen und -biografien von Kindern und Jugendlichen erfasst sowie (Bilder-)Bücher für diese Klientel in ihrer 'Trauerlogik' analysiert und diskutiert werden.

Zielgruppe

BA SOP, alte Studienordnung Modul 12 und 20, neue Studienordnung Modul 12, 2. u. 3. Stj.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2014/15 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit