Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Naturwissenschaftliches und technisches Experimentieren im Sachunterricht - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 0613 Kurztext
Semester WiSe 2014/15 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 24
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink  
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.) 09.09.2014 - 16.10.2014 23:59:59

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende 1. Woche 18.10.2014 - 26.10.2014

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 12:00 bis 14:00 c.t. wöchentlich Gebäude J (Hauptcampus) - J 207 (Lernwerkstatt Sachunterricht) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Furtner, Matthias, Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Erziehungswissenscha
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor mit Lehramtsoption Grundschule 2-Fächer-Ba. Lehramt (GS) 3 - 6

Hinweis: Die Angaben zu den Semestern sind nur Empfehlungen, keine Anmeldebeschränkungen.

LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
SU-AM13-32 Aufbaumodul 1 TM 3 / 3 TM 2: Arbeitsverfahren im Sachunterricht
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für GS-Didaktik u. Sachunterr.
Inhalt
Literatur Köster, H.: Kinder erleben Naturphänomene mit allen Sinnen. In: Praxis Grundschule 4 (2003), S. 24-31.
Bemerkung

Aufbaumodul. Teilnehmerzahl begrenzt.

Lerninhalte

Der Vorgang des Beobachtens, Beschreibens und Erkennens elementarer Phänomene aus Natur und Technik ist Gegenstand dieses Seminars. Ausgehend von Vermutungen werden naturwissenschaftliche und technische Experimente vorbereitet, durchgeführt und für sachunterrichtliches Lernen ausgewertet. Diese Lehrveranstalltung ist als Tandemlehre konzipiert.

Zielgruppe

2-Fächer-Ba (B.A./B.Sc.), BES-ERZ.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2014/15 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit