Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Requirements Engineering - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung
Veranstaltungsnummer 3544 Kurztext
Semester SoSe 2012 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus i.d.R. jedes 2. Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits
Hyperlink http://www.sse.uni-hildesheim.de
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 16:00 bis 18:00 c.t. wöchentlich Gebäude C (Samelson-Campus) - C 213 (Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:
Termine Gruppe: Klausur iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 16:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 17.07.2012 Gebäude A (Samelson-Campus) - A 009 (Großer Seminarraum) Raumplan         40
Gruppe Klausur:
Prüfungstermine
Semester Termin Prüfer/-in Parallelgruppe Datum Prüfungsform Beginn Anmeldefrist Ende Anmeldefrist Ende Abmeldefrist Infos zu Nachschreibterminen
SoSe 2012 01 Schmid, Klaus 17.07.2012 Klausur 16.07.2012 VERBINDLICH 16.07.2012 VERBINDLICH


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Schmid, Klaus, Professor Dr. rer. nat. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
IT-REQEN Requirements Engineering
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Informatik
Inhalt
Literatur

• Klaus Pohl, Requirements engineering: Grundlagen, Prinzipien, Techniken, dpunkt-Verl., 2008 

• Chris Rupp, Requirements-Engineering und -Management: professionelle, iterative Anforderungsanalyse für die Praxis, Hanser, 2009

• Klaus Pohl,  Chris Rupp, Basiswissen Requirements Engineering: Aus- und Weiterbildung zum "Certified Professional for Requirements Engineering"; Foundation Level nach IREB-Standard, dpunkt-Verl., 2010

Bemerkung

Vorlesung

Erste Vorlesung am 17.04.2012

Voraussetzungen Grundlagen des Software Engineering
Lerninhalte Die korrekte und vollständige Definition der Anforderungen ist von entscheidender Bedeutung für den Erfolg der Softwareentwicklung. Fehler in diesem Schritt haben im Vergleich zur Implementierung eine bis zu 100-fach stärkere Auswirkung auf die Entwicklungskosten als bspw. Programmierungsfehler. Eine besondere Herausforderung in diesem Schritt ist die Schnittstellenfunktion dieser Tätigkeit zwischen Entwickler, Kunde, und Anwender. Im Rahmen der Vorlesung wird ein Überblick über die wesentlichen Herausforderungen des Requirements Engineering, insbesondere aus praktischer Sicht, gegeben. Aufbauend darauf werden die Subaktivitäten des Requirements Engineering umrissen und aktuelle Techniken zu Ihrer Umsetzung dargestellt. Dabei wird insbesondere auch Wert auf eine systematische Behandlung von Usability-Aspekten gelegt.
Zielgruppe

B.Sc. IMIT; B.Sc. Wirtschaftsinformatik; IIM (Nebenfach IT); MNW (Mathematik, Physik, Technik, Informationstechnologie - Wahlfach); Anwendungsfächer


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2012 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit