Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Beteiligung in Zahlen - Handlungsempfehlungen (nibiz) - Einzelansicht


  • Funktionen:


Grunddaten

Titel Beteiligung in Zahlen - Handlungsempfehlungen (nibiz) Antragsdatum
Titel (englisch) Personenmonate
Laufzeit von 01.02.2020 freigegeben J
Laufzeit bis 31.01.2021 Hyperlink
Bewilligungsdatum Projektart Forschungsprojekt
Kostenträgernummer Änderungsdatum 01.07.2020 17:16:43

Inhalt

Beschreibung

Die Niedersächsische Kinder- und Jugendkommission (= KiJUKO) hat Ihre Arbeit in der ersten Legislaturperiode aufgenommen (konstituierende Sitzung am
30.10.2018). Die Aufgaben der KiJuKo sind im § 16d Nds. AG SGB VIII beschrieben.

Die Niedersächsische Kinder- und Jugendkommission zeichnet sich dadurch aus, dass sie sich aus Abgeordneten des Landtags und unabhängigen
Experten und Expertinnen zusammensetzt. Das Gremium ist in ihrer Tätigkeit unabhängig und wird ihre Themen selbst wählen. Die Kinder- und Jugendkommission
hat die Aufgabe, sich für die Belange von Kindern und Jugendlichen, insbesondere für deren gesellschaftliche Teilhabe und Chancengleichheit, für
deren Schutz und deren Rechte sowie für die Weiterentwicklung politischer Beteiligungsmöglichkeiten einzusetzen. Die Kommission soll durch
Öffentlichkeitsarbeit auch das gesellschaftliche Bewusstsein der Belange von Kindern und Jugendlichen fördern. Sie berät das Sozialministerium und die
Fraktionen des Landtages zu allen Belangen dieser Adressatinnen und Adressaten. 

Das Projektvorhaben BIZ umfasst die folgenden Forschungs- und Unterstützungsleistungen für die KiJuKo:

  1. Sekundäre Analyse zu Wünschen und Anliegen junger Menschen in Niedersachsen (= Ist-Zustand), insbesondere zu
    politischer Beteiligung
  2. Unterstützung bei der Erarbeitung von Qualitätsstandards, Sammlung von Best-Practice-Beispielen und Erstellung eines Leitfadens

In der Wahrnehmung der Forschungs- und Unterstützungsleistungen wird ein Beteiligungsbegriff zu Grunde gelegt, welcher der umfassenden Definition der UN-Kinderrechtekonvention folgt.

 


Zuordnung zu Einrichtungen

FB 1 - Erziehungs- und Sozialwissenschaften
Inst. für Sozial- und Organisationspädagogik

Autoren/Betreuer (intern)

Herz, Andreas, Dr.   (Leitung)   
Schröer, Wolfgang, Professor Dr.   (Leitung)   

Förderdaten

Geldgeber/-in Förderprogramm Fkennziffer Freitext Fördersumme Einheit Laufzeit von Laufzeit bis
Geschäftsstelle der Niedersächsischen Kinder- und Jugendkommission 20.254,00 EUR 01.02.2020 31.01.2021

Strukturbaum
Das Projekt wurde 2 mal gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit