Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Sportpsychologie - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 0842 Kurztext
Semester WiSe 2010/11 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe 3 /
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.) 07.09.2010 - 21.10.2010

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende 1. Woche 23.10.2010 - 31.10.2010

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 12:00 bis 16:00 c.t. wöchentlich 16.12.2010 bis 10.02.2011  Gebäude SP (Sport) - Sp 008 (Großer Seminarraum - Sport) Raumplan         30
Gruppe 1-Gruppe:
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.Sc. Päd. Psychologie (PO 2009)
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BPPS-M334 Modul 3.3, TM 4: Vertiefung (vor PO 2014) / Seminar nach Wahl zur forschungsorientierten Vertiefung (ab PO 2014)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Psychologie
Inhalt
Literatur

 

Stoll, O., Pfeffer, I. & Alfermann, D. (2010). Lehrbuch Sportpsychologie. Bern: Hans Huber.

Tietjens, M. & Strauß, B. (Hrsg.) (2006). Handbuch Sportpsychologie. Schorndorf: Hofmann.

 

Lerninhalte

Im Seminar sollen zunächst theoretische Grundlagen, die für das Verständnis psychologischer Phänomene im Sport von besonderer Bedeutung sind, einführend behandelt werden. Hierbei sollen u.a. (bio-) psychologische Grundlagen von Emotion, Kognition und Motivation, sowie soziale Aspekte des Sports zur Sprache kommen. Im Verlauf des Seminars sollen diese theoretischen Erkenntnisse auf anwendungsbezogene Teilbereiche des Gesundheits- und Leistungssports übertragen werden (z.B. Motivierung, Emotionskontrolle, Verhalten bei Stress- und Angstsituationen, Effekte auf das Wohlbefinden, Nebenwirkungen von Sport, Trainingsverfahren zur Leistungsoptimierung).

Konkrete Themen und Inhalte werden bei Seminarbeginn mit den Teilnehmern abgestimmt, diese sollen den Ablauf der Sitzungen thematisch und inhaltlich aktiv mit gestalten.

Zielgruppe

BSc. Psychologie mit Schwerpunkt Pädagogische Psychologie 3. Studienjahr, Modul 3; bei freien Plätzen offen für Interessierte 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2010/11 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit