Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2021
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

"Care Leaving Statistics (cls)": Nachhaltige stationäre Erziehungshilfen - Einzelansicht


  • Funktionen:


Grunddaten

Titel "Care Leaving Statistics (cls)": Nachhaltige stationäre Erziehungshilfen Antragsdatum
Titel (englisch) Personenmonate
Laufzeit von 01.11.2017 freigegeben J
Laufzeit bis 30.04.2019 Hyperlink
Bewilligungsdatum Projektart Forschungsprojekt
Kostenträgernummer Änderungsdatum 01.07.2020 14:18:19

Inhalt

Beschreibung

In diesem Projekt soll ein systematischer Überblick über die aktuelle statistische Datenlage  zur Lebenssituation junger Menschen, die in stationären Erziehungshilfen gelebt haben (sog. Care Leaver*innen) erarbeitet werden. Zudem werden im Austausch mit Expert*innen aus verschiedenen Disziplinen die Möglichkeiten, die Datenlage zu verbessern, eruiert.

Das Projekt wird von der Universität Hildesheim und der Internationalen Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. gemeinsammit der Gesellschaft für innovative Sozialforschung und Sozialplanung durchgeführt; es wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Mit dem Projekt wird die intensive Diskussion in den letzten Jahren um den Übergang aus stationären Erziehungshilfen ins Erwachsenenleben aufgegriffen. Diese haben offensichtlich werden lassen, dass in Deutschland bisher nur in Ansätzen sozialstatistisch erfasst wird, in welcher Lebenssituation sich junge Erwachsene mit und ohne Behinderung befinden, die im Kindes-, Jugend- und bzw. im jungen Volljährigenalter in stationären Hilfen aufgewachsen sind. Gleichzeitig erscheint es für die Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe grundlegend eine bessere Datenlage aufzubauen und zu prüfen, ob laufende Surveys zum Kindes- und Jugend- sowie jungen Erwachsenenalter gegenüber der Gruppe der Care Leaver*innen sensibilisiert werden können. Zudem ist zu diskutieren, wie die vorhandene Forschung aufbereitet und welche Forschungsperspektiven notwendig erscheinen.


Zuordnung zu Einrichtungen

FB 1 - Erziehungs- und Sozialwissenschaften
Inst. für Sozial- und Organisationspädagogik

Autoren/Betreuer (intern)

Schröer, Wolfgang, Professor Dr.   (Leitung)   

Förderdaten

Geldgeber/-in Förderprogramm Fkennziffer Freitext Fördersumme Einheit Laufzeit von Laufzeit bis
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 149.820,00 EUR 01.11.2017 30.04.2019

Strukturbaum
Das Projekt wurde 2 mal gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit