Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2024
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Soziologie der Gewalt - Einzelansicht

  • Funktionen (Veranstaltung):
  • Funktionen (Teilnehmer/-in):
  • Zur Zeit keine Anmeldung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1041 Kurztext
Semester SoSe 2024 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus i.d.R. jedes 2. Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation Noch nicht entschieden
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.)    05.03.2024 - 04.04.2024 23:59:59   
Abmeldung bis Ende 1. Woche    05.04.2024 16:00:00 - 12.04.2024 23:59:59   
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 12:00 bis 14:00 c.t. wöchentlich Gebäude G (Hauptcampus) - HC.G.2.04 (Seminarraum) Raumplan Oswald      
Gruppe 1-Gruppe:
Zur Zeit keine Anmeldung möglich


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Oswald, Sascha, Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master M.A. Sozial-/Org.päd.
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MEZ-M7Soz TM 1/2: Soziologie
MSOP-M71 Modul 7 Soz.-wiss., TM 1: Soziologie
MSO-SOWI M8b (MA-ERZ): Sozialwissenschaften
MSO-M4 MA-IIM Nebenfach Soz. M4: Gesellschaftsdiagnosen
MSO-M5 MA-IIM Nebenfach Soz. M5: Organisation, Medien, Öffentlichkeit
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Sozialwiss.
Inhalt
Literatur

 

 

 

Voraussetzungen



Lerninhalte

Im Kurs werden wir uns zuerst über Definitionen und Formen von Gewalt verständigen (Popitz, Reemtsma), ehe wir uns mit theoretischen Konzepten zur Erklärung von Gewalt auseinandersetzen.

 

Wir betrachten dabei u.a. soziostrukturelle und situationistische Ansätze (Collins), werfen aber auch einen kritischen Blick auf die blinden Flecke solcher meist kausalen Erklärungsansätze. Anschließend nehmen wir Dynamiken und Strukturen von Gewaltprozessen anhand empirischer Beispiele näher in den Blick: Wir betrachten und diskutieren Jugendgewalt (Sutterlüty) und sehen uns an, welche Dynamiken wirksam sind, wenn Gewalt von scheinbar 'ganz normalen Menschen' verübt wird - sei es von einfachen Polizisten im 2. Weltkrieg oder von Studenten in psychologischen Experimenten (Zimbardo, Kühl). Ebenso werden wir nicht-physische Gewaltkonzepte kennenlernen und diskutieren, in welchen Formen strukturelle Gewalt und verbale Gewalt existieren und worin der Unterschied zu körperlicher Gewalt besteht. Zum Abschluss soll es noch einmal um die 'Logik' und Faszination zweier spezifischer Gewaltphänomene gehen: der Amoktat und der (fiktiven) Gewalt in Medienformaten.

 

Ziel des Kurses ist es, einen Überblick über Theorien und Konzepte innerhalb der sozialwissenschaftlichen Gewaltforschung zu erhalten als auch ein Verständnis für das Entstehen und die Dynamik allgemeiner und spezifischer Gewaltprozesse zu entwickeln.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:
Soziologie  - - - 2
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit